14.04.14 19:14 Uhr
 3.133
 

Ludwigshafen: Nach Foul und Genitalentblößung Massenschlägerei bei Fußballspiel

Die Partie ESV Ludwigshafen II gegen FG Nord aus der Ludwigshafener Kreisliga C wurde nicht durch den Schiedsrichter, sondern durch die Polizei beendet. Ein Foul brachte schließlich die ohnehin sehr hitzige Atmosphäre zum Überkochen. Eine Massenschlägerei entwickelte sich.

Ein Spieler wurde gegen den Kopf getreten und kam deshalb ins Krankenhaus. Fünf weitere Beteiligte erlitten leichte Verletzungen. Der Schiedsrichter gab an, dass beide Teams von Beginn an sehr aggressiv ins Spiel gingen. Als der ESV das 1:0 schoss, zeigte ein FG Nord-Spieler Zuschauern seinen Penis.

In der 85. Minute gab er zudem einem ESV-Spieler einen Kopfstoß. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Landfriedensbruchs. Der FG Nord-Spieler bekommt wohl eine Sperre, der Verein Punkteabzug und eine Geldstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Penis, Körperverletzung, Massenschlägerei, Fußballspiel, Foul, Ludwigshafen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2014 19:14 Uhr von no_trespassing
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Hier sind die Spieldaten:

http://ergebnisdienst.fussball.de/...

Offen gestanden, diesmal gingen die Nickligkeiten eher von der Mannschaft aus, dessen Nachnamen deutsch klingen.
Das muss man fairerweise sagen.

Wenn alles so ist, wie geschildert, dann heißen die Verursacher Mathias, Marco und Stefan, usw.

[ nachträglich editiert von no_trespassing ]
Kommentar ansehen
14.04.2014 19:30 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da macht der Begriff "Sport ist Mord" ja echt Sinn!
Ehrlich gesagt habe ich so das Gefühl, das wir bald wieder den "Circus Maximus" und das "Kolosseum" eröffnen können, so wie manche drauf sind!
Kommentar ansehen
14.04.2014 20:06 Uhr von 1199Panigale
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Solche "Kreaturen" wollen FANS sein ?
Naja, da die Welt sowieso immer bekloppter wird hinterfrage ich das ganze jetzt doch nicht.
Wie traurig !!
Kommentar ansehen
14.04.2014 23:43 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ 1199Panigale
Das ist Kreisliga C - da sitzen kein "Fans" sondern die vom Vorabend besoffenen Stammtischkumpanen, Arbeitskollegen und die bucklige Verwandtschaft der Spieler.
Kommentar ansehen
14.04.2014 23:58 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@unique: Wenn die Provokation vom ESV ausgegangen wäre, hätte es gleich wieder geheißen: Kulturbereicherer, wie immer.

Von daher ist es nur fair, dass man auch mal die andere Seite der Medaille zeigt, wenn sie so fällt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?