14.04.14 16:09 Uhr
 181
 

Fußball: Sebastian Rode geht von Eintracht Frankfurt zu FC Bayern München

Sebastian Rode (24 Jahre), der derzeit noch bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag steht, wird in der nächsten Saison für Bayern München spielen.

"Ich freue mich sehr, dass dieser Transfer geklappt hat", so der U21-Nationalspieler. Eine Ablösesumme fällt nicht an. Für die Münchener ist es nach Robert Lewandowski (BVB) bereits die zweite Neuverpflichtung.

Rode war für die Eintrag 33-mal in der zweiten Fußballbundesliga im Einsatz (zwei Treffer) und 61-mal war er in der ersten Bundesliga aktiv (zwei Tore).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Vertrag, Eintracht Frankfurt, Sebastian Rode
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2014 16:15 Uhr von Borgir
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Warum wechselt der so jung zu den Bayern? Der wird sich niemals durchsetzen und ein DAsein auf der Bank fristen und vielleicht mal in der 80. eingewechselt werden...verstehe ich nicht. Lieber noch zwei drei Jahre Eintracht oder Leverkusen oder sonstwas, aber direkt zu den Bayern.....sie Baumjohann, Petersen....alle unter gegangen.
Kommentar ansehen
14.04.2014 18:45 Uhr von Fasty66
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Alaba? Müller? Man kann, wenn man die Leistung bringt, auch bei BM etwas werden. Und ob er in der Lage ist Leistung auf diesem Niveau zu bringen wird sich zeigen.
Kommentar ansehen
15.04.2014 11:47 Uhr von GroundHound
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, ob der genug Qualität hat, oder nur auf der Bank sitzt?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?