14.04.14 15:04 Uhr
 743
 

Bob Geldof besuchte verstorbene Tochter seit Monaten nicht mehr

Der Vater der verstorbenen Peaches Geldof hatte diese seit Monaten nicht mehr besucht.

Nicht einmal seine Enkelkinder Astala und Phaedra hätte Bob Geldof gesehen, so klagte die verstorbene 25-Jährige zwei Monate vor ihrem Tod.

Peaches sagte damals, ihr Vater werde dies eines Tages noch bereuen. "Das macht es noch schlimmer für Bob. Sie hatten ihre Höhen und ihre Tiefen, aber er hat Peaches über alles geliebt", so ein Freund der Familie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Kontakt, Peaches Geldof, Bob Geldof
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2014 15:12 Uhr von Darkness2013
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
In der Überschrift ist ein Fehler in dem Wort Monaten.
Kommentar ansehen
14.04.2014 15:20 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und sie besuchte ihn auch seit Monaten nicht mehr?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?