14.04.14 14:06 Uhr
 840
 

Bali/Bridge-WM: Husten-Codes sorgen für Skandal

Bei der Bridge-WM in Bali sollen zwei deutsche Teilnehmer vor einigen Monaten mit einem geheimen Husten-Code betrogen haben und damit sogar den Titel gewonnen haben. Jetzt fordert der Verband eine lebenslange Sperre.

Enscho Wladow und Michael Elinescu sollen auch schon bei früheren Turnieren durch Husten aufgefallen sein. Die beiden Ärzte sehen sich aber als Opfer.

Beide reisten nicht zu einer Anhörung nach Texas. Der Vorfall sei eine Katastrophe für den Bridge-Sport, äußerte der Präsident der deutschen Mannschaft, Ulrich Wenning.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Skandal, Bali, Husten, Bridge
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea?
Fußball: DFB-Sportdirektor Hansi Flick löst auf eigenen Wunsch Vertrag auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen