14.04.14 13:23 Uhr
 199
 

Formel 1/Ferrari: Schlechter Saisonstart - Teamchef Stefano Domenicali geht

Für das Formel-1-Team von Ferrari ist die neue Saison nicht besonders gut angelaufen (ShortNews berichtete). Jetzt wurden entsprechenden Konsequenzen gezogen. Teamchef Stefano Domenicali verlässt den Rennstall. Er war 23 Jahre bei Ferrari.

"Ich danke ihm für seinen konstanten Beitrag und Einsatz, aber auch für das Verantwortungsbewusstsein, das er auch heute bewiesen hat, indem er Ferraris Interessen vor die eigenen gestellt hat", so Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo.

Marco Mattiacci (Italien), der zuvor Geschäftsführer von Ferrari in Nordamerika war, wird den Job von Domenicali übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Trennung, Saisonstart, Teamchef, Stefano Domenicali, Marco Mattiacci
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?