14.04.14 12:54 Uhr
 152
 

Nach Annette Schavan: SPD will Regeln für Ehrendoktorvergabe ändern

Die ehemalige Bildungsministerin Annette Schavan musste nach Plagiatsvorwürfen ihren Doktortitel abgeben, bekam aber von der Universität Lübeck jüngst die Ehrendoktorwürde verliehen (ShortNews berichtete).

Die SPD nimmt den Fall zum Anlass, die Regeln für die Verleihung eines solchen Ehrendoktors zu überdenken und fordert eine Überarbeitung.

Die Regelung der Hochschulgesetze liegt jedoch bei den Bundesländern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Regel, Annette Schavan, Überarbeitung, Ehrendoktor
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2014 13:11 Uhr von Seth-CohenConnors
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Vergabe-Richtlinien überarbeiten..... sollte man vielleicht ohnehin mal, da die "honoris causa" Titel offensichtlich sowieso verschleudert werden!
Immerhin ist es Schavans 7. Ehrendoktor-Titel,
was kann da so ein Titel überhaupt schon wert sein...?
fragt sich Seth
Kommentar ansehen
14.04.2014 13:52 Uhr von saber_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich find die logik etwas lustig:

erschleicht sich eine doktorwuerde und kommt damit in eine entsprechende position

verliert die doktorwuerde, bekommt aber ehrendoktoren ohne ende...weil diese ja nichts mit dem akademischen zu tun haben, sondern mit ihrer leistung...


im umkehrschluss waere es also ok wenn man sich erstmal irgendwo ne million euro klaut - mit dem geld arbeitet - die million wieder zurueckgeben muss... aber das dabei erwirtschaftete geld sich vermehren laesst und davon lebt?
Kommentar ansehen
14.04.2014 18:51 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_
Was denkst du denn was mit deinem Geld auf der Bank passiert, glaubst du echt das liegt da so rum? Und was bekommst du davon ab? Ach ja richtig, "Kontoführungsgebühren"

;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?