14.04.14 12:51 Uhr
 265
 

England: Neues Banksy-Graffiti mit abhörenden Agenten bei Geheimdienstgebäude?

Der Guerilla-Graffiti-Künstler Banksy hat scheinbar wieder zugeschlagen und seinen neuesten Coup in der Nähe des Gebäudes des britischen Geheimdienstes GCHQ angebracht.

Das Werk ist in Cheltenham zu sehen und zeigt Agenten in Trenchcoats, die eine reale Telefonzelle abhören.

Das neue Bild, das vermutlich von Banksy stammt, ist offenbar dessen Kommentar zu der GCHQ- und NSA-Affäre.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Geheimdienst, Graffiti, Banksy
Quelle: www.theguardian.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?