14.04.14 12:49 Uhr
 1.419
 

England: Chef gibt seinen Mitarbeitern frei, damit diese "Game of Thrones" schauen

Der Chef einer Firma aus Birmingham (England) zeigte Herz für seine Mitarbeiter, die alle Fans der Serie "Game of Thrones" sind.

Da seine sieben Mitarbeiter während ihrer Arbeit ständig auf das Internet angewiesen sind, kam es in der Vergangenheit immer wieder dazu, dass sie frühzeitig über die Handlung der aktuellen Episode informiert wurden.

Um dem vorzubeugen gibt er ihnen nun Montagmorgens frei, bei einem gemütlichen Frühstück dürfen sie die aktuelle Episode über "Sky Anytime" sehen, 19 Stunden bevor diese im Fernsehen ausgestrahlt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Chef, England, Mitarbeiter, Game of Thrones
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe will bei "Game of Thrones" mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2014 12:50 Uhr von blade31
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Der Chef sieht aus wie 12
Kommentar ansehen
14.04.2014 13:30 Uhr von Darkman149
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.04.2014 16:26 Uhr von BlackScorp21
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Der Chef sieht aus wie 12"

Und das Büro auf dem Bild nach Kindergarten.
Kommentar ansehen
14.04.2014 16:36 Uhr von head0r
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Darkman149: das wird ein internet startup sein und die mitarbeiter haben viel in selbigem zu tun und wuerden sich dadurch allerlei spoilern aussetzen. kulanterweise gibt er ihnen dafuer 45 minuten beim fruehstueck.

vermutlich arbeiten diese leute aber eh zehn bis elf stunden pro tag, womit das ganze lange relativiert ist.
Kommentar ansehen
14.04.2014 17:18 Uhr von keakzzz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds super und glaube, daß sich solche "zugeständnisse" seitens vorgesetzer in den meisten fällen total positiv auf die arbeitsmoral auswirken.
Kommentar ansehen
14.04.2014 21:36 Uhr von Jorka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Darkman149:

Wieso ist das doof? Schon mal was von Arbeitermotiviation gehört?
Kommentar ansehen
15.04.2014 09:35 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir hatten eine Geschaeftsfuehrung, die uns 2006 zur Fussball WM die Erlaubnis gegeben hat in unserer Cafetirea die deutschen Spiele anzuschauen und ab dem Achtel Finale sogar alle Spiele. Voraussetzung war aber, dass jeder die Anrufe seines Geschaeftstelefons auf sein Handy umgeleitet hatte.

Das haben wir den Fuehrungskraeften hoch angerechnet.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe will bei "Game of Thrones" mitspielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?