14.04.14 12:27 Uhr
 306
 

"Malerei am Rand der Wirklichkeit": Berliner Ausstellung zeigt Groteskes

In Berlin findet derzeit die Ausstellung "Malerei am Rand der Wirklichkeit" statt.

Darin ist allerlei Surreales und Traumähnliches zu sehen: Auf einem Bild fällt einem Mann das Gesicht aus dem Gesicht und man sieht Menschen von innen.

In dieser halluzinierten Welt sind unter anderem Gemälde von Eckart Hahn zu sehen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Wirklichkeit, Malerei, Rand
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?