14.04.14 11:57 Uhr
 10.562
 

USA: "Glücksrad"-Kandidat konnte trotz aller Buchstaben Rätsel nicht lösen

Ein Student der Universität von Indiana (USA) legte bei seinem "Glücksrad"-Auftritt einen denkwürdigen Auftritt hin.

Bei einem der Rätsel waren bereits alle Buchstaben aufgedeckt, er scheiterte allerdings beim Versuch, die Lösung fehlerfrei aufzusagen.

Auch bei zwei weiteren, vermeintlich leichten Buchstabenrätseln scheiterte er, dennoch ging er am Ende als Sieger aus der Gameshow, da er das meiste Geld erspielt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Kandidat, Rätsel, Glücksrad
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2014 12:01 Uhr von pjh64
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn das ein Muttersprachler sein soll, fragt man sich, was der an der Uni verloren hat. Gibts in Amiland keine Aufnahmeprüfungen/Aufnahmevorraussetzungen?
Kommentar ansehen
14.04.2014 13:10 Uhr von ar1234
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Er hat das Achilles lediglich falsch betont. Daher finde ich es sehr merkwürdig, dass man diese Auflösung nicht gewertet hat. Die Lösung Mythologischer Held Achilles ist zudem etwas sehr komisch formuliert. Da kommt man nicht ungebingt gleich drauf. Ebensowenig kommt man auf die Lösung für "...fastest _a_" wenn man gerade ein Nummernschild gewonnen hat. Er hatte ein C gewählt... ich hätts auch getan (...fastest car) . Von daher halte ich diese News für einen womöglich sogar ein wenig rassisitisch motivierten schlechten Witz seitens der Quelle.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
14.04.2014 15:45 Uhr von Shadow_mj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Para_shut
LOL du sohltes die mal anschauen woher die deutschen Sender die ganzen Shows haben bevor du se ein Kommentar abgibst
den die meisten werde aus den USA abgekuckt
Kommentar ansehen
14.04.2014 16:37 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Shadow_mj
Von wegen von Amiland abgeschaut. Wir hatten 2012 die Original Master-Tonbänder mit allen knapp 100 Glücksrad-Takes von SAT1/Pro7 bei uns zur Digitalisierung. Wurde jetzt archiviert.
Musik und alles wurde in Deutschland produziert und war auch in deutsch beschriftet.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
14.04.2014 16:46 Uhr von TendenzRot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Thomas

Glücksrad (engl. Wheel of Fortune) ist eine Spielshow, die ursprünglich aus den Vereinigten Staaten stammt und in vielen Ländern der Erde ausgestrahlt wird oder wurde.

Guggst du Wikipedia
Kommentar ansehen
14.04.2014 17:23 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@pjh64

in den usa gibt es mehrere möglichkeiten, zu einem studium zu kommen. und mindestens eine davon hat absolut nichts mit dem vorhandenen wissen zu tun ;).
Kommentar ansehen
14.04.2014 18:50 Uhr von Domenicus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ar1234

Ähm, du hast schon gesehenen, dass bei "World´s fastest _a_" unten die Kategorie "Person" eingeblendet war?

Er hats halt verbockt, das Tor zählt erst, wenn der Ball im Netz ist.

Aus dem Kopf: wer kann mit sagen, wie man auf Englisch Aeskulap, Zeus oder Nophretete ausspricht? ;-)
Kommentar ansehen
14.04.2014 19:08 Uhr von GixGax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, auf "on the spot decision" wäre ich ehrlich gesagt auch nicht gekommen...
Kommentar ansehen
14.04.2014 19:58 Uhr von Nasa01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ha ha !
Türkisches "Glücksrad"
Kanditat:
Ich nehme ein "Ü"

bing bing bing bing bing bing bing bing....................
Kommentar ansehen
15.04.2014 09:10 Uhr von ako82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
People who annoy you

N_ggers
Kommentar ansehen
16.04.2014 06:22 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im deutschen sprichts auch keiner "Achilääfs" mit f aus (da ist kein sch, das ist ein ch wie bei "china/chinesisch/chitin", beim deutschen glücksrad hätte das sicher genausowenig gegolten.

im englischen wird das ch eben sehr oft als k gesprochen. zwar auch als tsch, aber das war bei dem wort eben falsch.

bestes beispiel hierfür wären die 2 bereits erwähnten worte chinese/china und chitin. beides ch am wortanfang, im englischen trotzdem unterschiedliche aussprache.

[ nachträglich editiert von Cyphox2 ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?