14.04.14 11:54 Uhr
 438
 

Der ADAC will seinen Ruf aufpolieren und plant aufwendige Kampagne

Der wegen des Manipulationsskandals sehr an Sympathieschwund leidende Automobilklub ADAC will durch eine aufwendige und teure Kampagne wieder bei den Bürgern punkten.

Deshalb will man ab Mai im TV und Hörfunk eine Serie von Werbespots präsentieren.

Die Münchener Agentur Serviceplan entwickelt diese Spots. Die Firma Mediaplus vermarktet das ganze Konzept. Der ADAC wollte sich zu diesen Berichten nicht äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung, ADAC, Kampagne, Image, Verbesserung
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm