14.04.14 10:48 Uhr
 289
 

England: Straßenkünstler verwandelte leer stehendes Altersheim in einen "Zoo"

Vor sechs Jahren wurde ein Altersheim in Malmesbury (England) geschlossen, die Bewohner wurden in ein neues Domizil verlegt.

Es ist geplant, das Gebäude noch in diesem Jahr abreißen zu lassen. Zuvor hat es aber noch das Interesse des Straßenkünstlers Luke Hollingworth geweckt. Über eine Woche benötigte er, um das Gebäude mit allerlei Tiermotiven zu verzieren, am vergangenen Freitag beendete er sein Werk.

Seitdem hat das Gebäude viele neugierige Beobachter angelockt. Allerdings könnte das Kunstwerk schon bald der Vergangenheit angehören, Sicherheitspersonal untersuchte am Wochenende einen Einbruch im Erdgeschoss.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Zoo, Altersheim, Straßenkünstler
Quelle: www.wiltsglosstandard.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?