14.04.14 10:48 Uhr
 286
 

England: Straßenkünstler verwandelte leer stehendes Altersheim in einen "Zoo"

Vor sechs Jahren wurde ein Altersheim in Malmesbury (England) geschlossen, die Bewohner wurden in ein neues Domizil verlegt.

Es ist geplant, das Gebäude noch in diesem Jahr abreißen zu lassen. Zuvor hat es aber noch das Interesse des Straßenkünstlers Luke Hollingworth geweckt. Über eine Woche benötigte er, um das Gebäude mit allerlei Tiermotiven zu verzieren, am vergangenen Freitag beendete er sein Werk.

Seitdem hat das Gebäude viele neugierige Beobachter angelockt. Allerdings könnte das Kunstwerk schon bald der Vergangenheit angehören, Sicherheitspersonal untersuchte am Wochenende einen Einbruch im Erdgeschoss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Zoo, Altersheim, Straßenkünstler
Quelle: www.wiltsglosstandard.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge
USA: Mormonen drehen Zwölfjähriger bei Lesben-Outing Mikrofon ab
Berlin: Frauenrechtlerin eröffnet liberale Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?