14.04.14 10:44 Uhr
 173
 

England: Tätowierer bot am Palmsonntag kostenlose Palmentattoos an

Um den Palmsonntag zu feiern offerierte ein Tattookünstler in Oxford (England) seinen Kunden ein spezielles Angebot.

Er bot ihnen an, drei kostenlose Palmentattoos zu stechen, der Andrang auf diese kostenlose Arbeit war relativ groß. Ein Kunde flog extra aus Irland ein, um unter den Glücklichen zu sein.

Am Ende musste das Los entscheiden. Der 47-jährige Künstler sagte, die Tätowierungen hätten keine religiöse Bedeutung, es ging nur um die schöne Kunst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Angebot, Tätowierung, Palme
Quelle: www.oxfordmail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?