14.04.14 09:43 Uhr
 1.319
 

Obdachlose nutzen New Yorker Brücke als Wohnung

Zwei Obdachlose in New York haben eine günstige Unterkunft für sich entdeckt - sie leben auf der Manhattan Bridge.

Die beiden Männer haben sich ihre Wohnungen mithilfe von Brettern zwischen den Stahlträgern eingerichtet.

Die Polizei entdeckte die Unterkünfte durch Zufall: Ein Passant sah, wie einer der Obdachlosen in seine Wohnung kletterte und rief den Notruf an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Wohnung, Brücke, Obdachloser
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2014 10:32 Uhr von maxyking
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Extra Blatt , Extra Blatt "Penner wohnen unter einer Brücke!!!! "
Wieso sind das keine mysteriösen Obdachlosen? Und wie kann die Polizei die Unterkünfte durch Zufall entdecken wenn jemand angerufen hat und gemeldet hat das sie dort sind? Das ist doch das Gegenteil von einem Zufall.
Kommentar ansehen
14.04.2014 11:04 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@maxyking - ist schon scheiße mit dem lesen gell, denn die hier genannten wohnen nicht unter der brücke sondern auf der brücke.
Kommentar ansehen
14.04.2014 11:45 Uhr von maxyking
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

oh mein Gott das ändert natürlich alles und macht das zu ner wirklich wichtigen Nachricht. Ich stehe zu meinen Fehlern und Entschuldige mich natürlich ganz offiziell bei Steilstoff dafür das ich dachte es sein Nicht besonderes wenn die Penner unter der Brücke wohnen, aber Penner auf einer Brücke !!!!

Extra Blatt, Extra Blatt !!! " Erste Penner AUF Brücke entdeckt. Ist das der endgültige Bewies für Evolution ?? "
Kommentar ansehen
14.04.2014 11:52 Uhr von news_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Brücke als Unterkunft wurde schon 1920 von Obdachlosen genutzt. Wahrscheinlich aber schon, so lange es New York gibt.
Kommentar ansehen
14.04.2014 12:34 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maxyking, you made my day :-D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?