14.04.14 09:33 Uhr
 559
 

Vorfahr der Weberknechte hatte noch einen Satz Extraaugen

Im Osten Frankreichs wurde ein 304 Millionen Jahre altes Fossil eines Vorfahren der heutigen Weberknechte gefunden. Hochauflösende Röntgentechnik zeigte, dass die Spinnentiere damals über ein zusätzliches Auge auf jeder der beiden Körperseiten verfügten.

Obwohl Weberknechte acht Beine haben und zu den Spinnentieren zählen, sind sie keine Spinnen. Sie haben eine engere genetische Verwandtschaft mit den Skorpionen.

Embryonen von Weberknechten bilden nach wie vor die Stiele an den Körperseiten als Augenträger aus. Bis zur ihrer Geburt verkümmern sie jedoch wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Vorfahr, Extra, Satz
Quelle: news.discovery.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond