14.04.14 09:06 Uhr
 1.415
 

Build 2014: Bei Windows 8.1 wohl Startmenü mit Kachel-Funktionen geplant

Software-Gigant Microsoft hat für das Betriebssystem Windows 8.1 auf der Build 2014 ein neues Startmenü präsentiert. Allerdings ist noch kein Termin bekannt, wann das Update erscheinen soll.

Terry Myerson hat in einem Interview geäußert, dass die "One Windows"-Strategie nicht heiße, dass auf jeder Plattform das gleiche Windows installiert sein muss. Man wolle damit nur eine gemeinsame Plattform schaffen, so Myerson.

So sei das neue Startmenü mit Kachel-Features bislang nur Entwicklern vorgeführt worden. Für eine Veröffentlichung sei man noch nicht weit genug, so Myerson weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Interview, Windows 8, Build, Startmenü, Kachel
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2014 09:38 Uhr von Kingstonx
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe nicht warum Microsoft nicht einfach ne Auswahl gemacht hat zwischen Kacheln und Desktop Startmenü
Kommentar ansehen
14.04.2014 12:56 Uhr von spacekeks007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das was Microsoft so vehement plant macht Classic Shell schon seit Release von Windows 8 und das wird es auch nach diesem Win 8 Startmenü machen, ich brauch dort keine unnützen kacheln im Startmenü, aber mal abwarten ob man die auch entfernen kann.

@ Kingstonx das hätten sie wirklich machen sollen dann wäre der Start von Win 8 weitaus besser gewesen und mehr würden dieses gute Stück Software nutzen, kommt mir manchmal so vor als wenn es momentan Testphase ist und die Benutzeraktionen gesammelt und umgesetzt werden, langsam aber stetig

[ nachträglich editiert von spacekeks007 ]
Kommentar ansehen
14.04.2014 15:07 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre schön gewesen wenn du ergänzt hättest das es durchaus auch erst mit Windows 9 kommen kann, da Microsoft selbst sich nicht sicher ist ob es überhaupt für Windows 8.1 erscheint (steht so in der Quelle).

Und du hättest noch Entwickler-Plattform schreiben sollen statt nur "eine gemeinsame Plattform" da es ja explizit um Entwickler geht und nicht um Endkunden.

Das heißt dann einfach nur das ein Entwickler seine App nicht für Windows Phone und das normale Windows schreiben muss sondern eine mit dem Windows SDK erstellte App auf allen Endgeräten unabhängig der verwendeten Windows Version lauffähig ist.

Fand diese Ergänzungen wichtig damit man den Artikel auch hier richtig verstehen kann.
Kommentar ansehen
14.04.2014 23:00 Uhr von internetdestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kingstonx:
Die Auswahl wird bestimmt spätestens in Win 10 kommen ... ;-)
Kommentar ansehen
15.04.2014 14:27 Uhr von Testboy007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache abschaltbar...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?