13.04.14 16:48 Uhr
 934
 

Formel 1: Die neuen flachen Nasen der Formel-1-Boliden sind gefährlich

Beim Großen Preis von Bahrain kam es zu einem Unfall zwischen Pastor Maldonado (Lotus) und Esteban Gutierrez (Sauber).

Zu dieser Kollision meldete sich dann später Helmut Marko, der Motorsportberater von Red Bull zu Wort. "Hier hat man genau gesehen, dass sie so tief ist, dass sie unter das andere Auto fährt", so Helmut Marko.

Eigentlich sollten die neuen Nasen, das Gefährdungsrisiko senken, allerdings scheinen diese jetzt zu neuen Problem zu führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Formel 1, Gefahr, Nase
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet