13.04.14 16:23 Uhr
 761
 

New Orleans: Frau will Taxifahrer verführen - daraufhin wurde dieser verhaftet

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem eine betrunkene Frau ein Taxi in New Orleans (USA) besteigt und dem Fahrer sexuelle Avancen macht. Sie hebt ihr Kleid und nennt ihn "Baby".

Der Taxifahrer reagierte allerdings nicht auf ihre Annäherungsversuche. Kurz darauf wurde er wegen Voyeurismus und Erpressung verhaftet. Angeblich soll er seinen weiblichen Fahrgast mit dem Video des Vorfalls erpresst haben.

Er verbrachte anschließend 72 Stunden in einer Zelle, der Bezirksstaatsanwalt beschloss aber, ihn nicht anzuklagen. Stattdessen wird sich die 33-Jährige wegen falscher Anschuldigungen verantworten müssen. Im Höchstfall drohen ihr fünf Monate Haft, sie sagt, es sei dumm gewesen, aber kein Verbrechen.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Video, Klage, Taxifahrer, Erpressung, Verführung
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2014 20:02 Uhr von Jaqulz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt dreht das mal um, das geschrei wäre groß "Vergewaltigung!!" "Sexuelle Belästigung!!" "Kastrieren!!"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?