13.04.14 16:13 Uhr
 202
 

Sachsen: Die AfD will den Landtag von 120 auf 100 Mitglieder reduzieren

Im Landtag des Bundeslands Sachsen sitzen 120 Politiker. Die AfD (Alternative für Deutschland) will sich dafür einsetzen, dass demnächst nur noch 100 Politiker im Landtag sitzen.

Mit dieser Maßnahme könnte das Bundesland Sachsen jährlich etwa vier Millionen Euro einsparen, so die AfD.

Am 31. August diesen Jahres findet die nächste Wahl zum Landtag statt. Bei dem entsprechenden Wahlkampf will die AfD 40.000 Unterschriften einsammeln, um einen Volksantrag für die Reduzierung des Landtages auf den Weg bringen zu können.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sachsen, AfD, Landtag, Reduzierung
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2014 16:16 Uhr von Borgir
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Unrecht haben sie damit nicht. Aber das müsste man nicht nur in Sachsen tun, sondern überall, insbesondere im Bundestag.
Kommentar ansehen
13.04.2014 16:23 Uhr von call_me_a_yardie
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
find ich gut da ist die Chance geringer das wer von der Kaspertruppe AfD oder der NPD in den Landtag kommt.
Kommentar ansehen
13.04.2014 16:58 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hatte jetzt von der NPD wieder Werbung im Briefkasten^^ zwar schön gemacht, aber aufm 2. Blick die totale Hetze....

Naja ich werde trozdem die Linken wählen, da die mir am ehrlichsten rüber kommen und hoffe das wenn die was zu melden haben, dann auch bleiben und nicht wie die anderen, dann nur betrügen...
Kommentar ansehen
13.04.2014 17:29 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde das tendenziell richtig, ich würde jedoch die Kleinere Bundesländer fusionieren um den gesamten Verwaltungsapparat zu verschlanken.
Kommentar ansehen
13.04.2014 18:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem endlich mal die beiden Stadtstaaten in die Nachbarbundesländer integrieren.
Kommentar ansehen
13.04.2014 18:49 Uhr von IM45iHew
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@yardie: Was laberst du eigentlich für einen Bullshit? Wie kann man nur so wenig Hirn haben?

[ nachträglich editiert von IM45iHew ]
Kommentar ansehen
13.04.2014 19:34 Uhr von call_me_a_yardie
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
IM45iHew mach den Kopf zu. Ich glaube du machst durch sinnlosere und selten dumme Aussagen mehr auf dich Aufmerksam...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?