13.04.14 12:43 Uhr
 356
 

Theaterstück "Verrücktes Blut" als Antwort auf Thilo Sarrazin

Nurkan Erpulat und Jens Hillje haben am Ballhaus-Theater in Berlin die schwarze Komödie "Verrücktes Blut" konzipiert und uraufgeführt. Schauspieler mit Migrationshintergrund spielten die Rollen in dem Stück, das sich um Integration dreht.

Dadurch, dass junge Schauspieler mit Migrationshintergrund auf der Bühne wirken, ist es eine Kampfansage an Sarazzins "Deutschland schafft sich ab"-Untergangsszenario, das unter anderem andeutet, dass sich der bildungsferne Nachwuchs von Migranten nicht integrieren will.

Das Stück ist seit dem gestrigen Samstag nun auch in Augsburg zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Thilo Sarrazin, Antwort, Theaterstück
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thilo Sarrazin will, dass hartes Asylrecht in jedem afrikanischen Dorf klar ist
Düsseldorf: Tortenwurf-Attacke gegen Autor Thilo Sarrazin
Thilo Sarrazin befürchtet: "Deutsche werden zur Minderheit im eigenen Land"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2014 12:49 Uhr von One of three
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Theatralik und Polemik statt Faktenanalyse. Eine der üblichen Antworten auf Dinge wie z.B. das Sarrazin-Buch.

Wer keine Fakten entgegnen kann muss eben herumhampeln.

Business as usual.
Kommentar ansehen
13.04.2014 12:51 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man machen, muss man (zum Glück) nicht anschauen.
Kommentar ansehen
13.04.2014 13:33 Uhr von Knutscher
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.04.2014 13:34 Uhr von Lord_Prentice
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Das wird aber unseren Undercover-Nazis bei shortnews gar nicht gefallen. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen xD
Kommentar ansehen
13.04.2014 13:41 Uhr von Phyra
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Das problem ist, dass damit die aussage ueber bildungsferne immigranten nicht negiert wird, da es sich bei den schauspielern vermutlich nicht um eben diese handelt, soweit ich weiß hat sarrazin noch nie etwas gegen halbwegs gut integrierte auslaender gesagt.
Kommentar ansehen
13.04.2014 13:41 Uhr von One of three
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
"In Sarazzins Buch gibt es Fakten ??? "

Tja Knutscher, scheint so als wärst Du beim lesen überfordert.

Faktenanalyse bezieht man nicht auf das Buch, sondern auf die grundliegenden Fakten des Themas. Da kann man dann z.B. herausfinden ob so ein Buch Sinn macht oder ob die Buchgegner Recht oder Unrecht haben.

Auch bei Dir business as usual.