13.04.14 12:02 Uhr
 12.673
 

Celle: 18-Jähriger ist nach zwölf Stunden den Führerschein los

Ein 18-Jähriger in Celle freute sich über seine Fahrerlaubnis. Betrunken machte er sich ans Steuer und baute einen Unfall.

Einen 1.200 Euro teuren Blechschaden verursachte er dabei, als er gegen einen Zaunpfahl fuhr. Allerdings merkte die Polizei erst später, dass der Unfall wegen Alkohol am Steuer passierte.

Über zwei Promille hatte der Fahranfänger. Damit durfte er schon zwölf Stunden nach seiner Fahrprüfung seinen Lappen wieder abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Führerschein, Trunkenheit
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2014 12:04 Uhr von muhkuh27
 
+74 | -1
 
ANZEIGEN
Reife Leistung
Kommentar ansehen
13.04.2014 12:12 Uhr von Jlaebbischer
 
+64 | -3
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich bekommt er die die nächsten Jahre nicht wieder...
Kommentar ansehen
13.04.2014 12:30 Uhr von n0_escape
 
+46 | -1
 
ANZEIGEN
Glanzleistung... Mein Fahrlehrer hat mir mal erzählt das bei Ihm ein Schüler selber zu der Prüfung gefahren ist - mit dem Auto...
Kommentar ansehen
13.04.2014 12:40 Uhr von Kantiran82
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht da merkt man das es einige Jugendliche es immer wieder schaffen ihr Gehirn abzuschalten nach einer gelungenen Fahrprüfung. Die denken dann "Yeah endlich Mobil da kann mir nichts passieren". Schwupps kaum den Lappen in der Hand muss er auch wieder abgegeben werden wegen so einer Dummheit.
Kommentar ansehen
13.04.2014 12:57 Uhr von Yoghurt79
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Da sollte jetzt auch die MPU anstehen. Seine Eignung zum Führen eines PKW hat er doch eindeutlich in Frage gestellt.

Das ist für mich nicht nur einfach eine Dummheit. Für mich hat er andere Leben gefährdet. Habe meinen FS schon seit über 15 Jahren. Mache auch nicht alles richtig...aber betrunken fahren....NO GO.
Kommentar ansehen
13.04.2014 13:36 Uhr von langweiler48
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ähnliches ist bei uns im Ort passiert, als ich noch in Deutschland lebte. Ein 18 jähriger hatte seinen Führerschein, einen eigenen3 er BMW 48 Stunden lang, als er in die Schule fuhr und mit über 80 KM/H in der Fußgängerzone einen Unfall baute. Nach einem halben Jahr fuhr er wieder seinen BMW. Lachhaft diese Strafe, angemessen, da sein Vater im Regierungspräsidium einen höheren Posten begleitete.

@n0_escape ich wohne in Thailand, du wirst staunen, da kommen 95% der Prüflinge mit dem eigenen Fahrzeug.
Kommentar ansehen
13.04.2014 14:33 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.04.2014 15:33 Uhr von TimeyPizza
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Brain.exe

Lol... wo lebst du denn?
Selbst wenn es nur Verantwortungsvolle Kioskbesitzer und Tankwarte gäbe, findet die heutige Jugend immer einen Weg an Alkohol zu kommen.
Kommentar ansehen
13.04.2014 16:04 Uhr von Insane99
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha trottel ^^
Kommentar ansehen
13.04.2014 16:06 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
n0_escape

ne typische urban legend die jeder fahrlehrer erzählt
Kommentar ansehen
13.04.2014 16:47 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Leonardo_der_Windige

weiß ja nicht wo du lebst^^ aber in vielen Ecken wäre schon nicht schlecht, wenn man mit 16 schon Auto fahren dürfte ;) da man einfach bis gar nicht erst zur Ausbildung kommt.

Naja und solche Idioten wie der da, den sollte man auch für 10 Jahre dann speeren, da bin ich auch der Meinung. Aber es sind nicht alle so bekloppt...
Kommentar ansehen
13.04.2014 16:55 Uhr von Kantiran82
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin einer der erst seit gut 3 Jahren eine Prüfbescheinigung für die Mofa hat und einen richtigen Führerschein kann ich mir nicht leisten und in diesen 3 Jahren habe ich einen Unfall gebaut durch eigenverschulden es kam kein anderer Verkehrsteilnehmer zu schaden kann von Glück reden das es nur Prellungen waren und nichts schlimmeres und noch ein Glück meinerseits war das ich an dem Tag kein Alk getrunken habe, denn wenn ich alk trinke lasse ich schön die Finger von der Karre ist einmal Sicher für mich und auch Sicher für meine Mitmenschen.
Kommentar ansehen
13.04.2014 17:22 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn hier deartige Meinungen vertreten werden dann bin ich für:

- notorische Raser Führerscheinentzug auf Lebenszeit
- erwachsene Alkoholfahrer Führerscheinentzug auf Lebenszeit
- fahren unter Drogen Führerscheinentzug auf Lebenszeit
- notorische Drängler im Strassenverkehr Führerscheinentzug auf Lebenszeit

Und nun kommt raus und verlangt das gleiche für Linksfahrer, Langsamfahrer usw.
Kommentar ansehen
13.04.2014 18:00 Uhr von Gorli
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Leonardo_der_Windige: Ja, weil alle 18 Jährigen gleich sind. Genau wie alle Männer Fußball mögen und alle Frauen gern Schuhe shoppen.
Kommentar ansehen
13.04.2014 22:35 Uhr von TimeyPizza
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Ja, warum denn nicht?

Jeder macht mal Fehler, daher sollte man sowas wie ein Three Strikes System einführen.
Einmal begangen: Reguläre Strafe
Zweimal begangen: Reguläre Strafe + Entzug für x Monate
Dre mal begangen: Führerschein weg. Für immer. Oder mit der Möglichkeit nochmal den Führerschein zu machen. Nochmal von vorn mit allen Theorie und Praxisstunden.

Wer nicht lernen will, muss fühlen.
Und wer drei mal besoffen Auto fährt, der will scheinbar nicht lernen.
Kommentar ansehen
14.04.2014 03:28 Uhr von Zxeera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Fahranfängern ist eine 0,0 Promille verhängt worden. Hätten die den schon mit 0,1 Promille erwischt wäre der Lappen auch weg gewesen.
Kommentar ansehen
14.04.2014 10:46 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das schon ein Rekord?
Oder gab es schon schnellere?
Kommentar ansehen
14.04.2014 14:44 Uhr von xalbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HA HA!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?