13.04.14 11:47 Uhr
 42
 

Fußball/1. Bundesliga: Eintracht Braunschweig verliert und ist dem Abstieg nahe

Am gestrigen Samstag besiegte in der ersten Fußball-Bundesliga der SC Freiburg das Team von Eintracht Braunschweig mit 2:0 (1:0). 24.000 Zuschauer (ausverkauft) waren in der Freiburger Arena zu Gast.

Damir Vrancic (Braunschweig) versenkte in der 8. Minute den Ball im eigenen Tor und sorgte so für die Führung der Gastgeber. In der zweiten Halbzeit erzielte dann Julian Schuster (48.) den 2:0-Endstand zu Gunsten der Freiburger.

Durch den Sieg konnten sich die Freiburger von der Abstiegszone etwas absetzten. Eintracht Braunschweig muss sich wohl auf den Abstieg vorbereiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Eintracht Braunschweig
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig gewinnt - Bochum holt Punkt in Karlsruhe
Fußball/2. Bundesliga: Deutliche Niederlage für Eintracht Braunschweig
Fußball/2. Bundesliga: Der FC St.Pauli gewinnt gegen Eintracht Braunschweig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig gewinnt - Bochum holt Punkt in Karlsruhe
Fußball/2. Bundesliga: Deutliche Niederlage für Eintracht Braunschweig
Fußball/2. Bundesliga: Der FC St.Pauli gewinnt gegen Eintracht Braunschweig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?