13.04.14 10:55 Uhr
 619
 

Holland: Frau strickt sich Mann, weil sie den Richtigen noch nicht gefunden hat

Die Holländerin Noortje De Keijzer scheint über ihr Single-Dasein so frustriert, dass sie beschlossen hat, sich ihren eigenen Mann aus Wolle zu stricken.

Damit folgt sie einem Trend, denn das "Lismen" (Stricken) wird in der Kunst- und Modewelt immer präsenter. So brachte Adidas beispielsweise einen gestrickten Sneaker auf den Markt.

Die lebensgroße Puppe hat sie Arthur genannt. Er hat dunkelbraunes Haar und einen Dreitage-Bart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Holland, Stricken
Quelle: www.newsxs.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2014 10:55 Uhr von sfmueller27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das wirklich nur der Single-Frust war, warum sie diese Puppe erschaffen hat, darf man bezweifeln. Effektiv war es eher für die mediale Aufmerksamkeit, die der Dame und ihrem Design-Shop nun zuteil wird.