13.04.14 10:52 Uhr
 148
 

Ukraine: Anti-Terror-Einsatz gegen prorussische Aktivisten in Slawjansk gestartet

Nachdem prorussische Separatisten in der Ostukraine Regierungsgebäude in ihre Gewalt gebracht haben, hat das Innenministerium der Ukraine mit einem Anti-Terror-Einsatz in Slawjansk begonnen.

An dem Einsatz seien laut dem Ministerium Sicherheitskräfte jeder Art beteiligt. Der ukrainische Innenminister Arsen Awakow äußerte über Facebook: "Möge Gott mit uns sein."

Im Internet kursieren bereits Gerüchte, die von Schüssen in Slawjansk berichten. Nähere Angaben zur Lage in der ostukrainischen Stadt gibt es allerdings nicht. Der UNO-Generalsekretär Ban ki-Moon äußerte sich "zutiefst besorgt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Einsatz, Ukraine, Ostukraine
Quelle: www.tt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?