13.04.14 10:43 Uhr
 1.143
 

USA: Verkehrsteilnehmer machten "Selfies" mit lebensmüden Mann

Am Donnerstag musste eine Autobahn in Los Angeles (USA) für längere Zeit gesperrt werden. Ein Mann hatte gedroht, sich von einer Überführung zu stürzen.

Die unfreiwillige Unterbrechung nutzten viele anwesende Verkehrsteilnehmer, um geschmacklose "Selfies" aufzunehmen. Der lebensmüde Mann im Hintergrund schien für sie das perfekte Motiv darzustellen.

Die Polizei brauchte rund drei Stunden, um den Mann zu überreden, von seinem Vorhaben abzulassen. Nachdem er wieder heruntergestiegen war, konnte auch der Verkehr wieder frei gegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Suizid, Selfie
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2014 11:03 Uhr von blade31
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Warum zum Teufel soll das ein Selfie sein das ist ein Gruppenbild!
Außerdem haben die den Typ der Hundert meter weit weg auf der Brücke steht überhaupt gesehen?
Kommentar ansehen
13.04.2014 12:30 Uhr von Katü
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt es mir nur so vor oder wird mittlerweile so ziemlich jedes Bild als Selfie bezeichnet?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?