13.04.14 10:14 Uhr
 1.245
 

Nutzer melden Probleme bei der Installation von Windows 8.1 Update 1

Das erste große Update von Windows 8.1 wurde von Microsoft am 8. April zum Download bereitgestellt. Nun meldeten sich im Support-Forum die ersten Nutzer, die Probleme mit der Installation haben.

Frustriert berichten dort einige User, dass sie das Update nicht auf ihren Computer bekommen. Es erscheinen stattdessen die Fehlercodes 80070020, 80073712, 0x80071a91 oder 0x800f081f.

Bei einem der Fehler wird das Update zu 99 Prozent installiert und ohne erfolgreichen Abschluss wird dann bereits ein Neustart verlangt. Microsoft hat sich bisher noch nicht zu den Fehlern geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Windows, Installation, Windows 8.1
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2014 12:23 Uhr von kotffluegel
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Updatefehler haben nichts mit fehlerhaften Updates, sondern mit verhunzten systemen zutun...

aber sollen sie alle weiter ihre ach so tolle tuning- und cleanersoftware nutzen und noch mehr meckern, dass nix klappt!

http://www.borncity.com/...
Kommentar ansehen
13.04.2014 12:56 Uhr von El_kritiko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe das Surface Pro 2 mit Norton Internet Security 2014 darauf und das Update lief ohne Probleme durch. Ich muss dem Vorredner zustimmen, dass die vielen externen System-Tools oft zu 99% daran schuld sind, wenn ein Update fehl schlägt. Oft installieren diese eigene Treiber z.B. zur Überwachung des Netzwerks oder installieren Beta-Versionen von Hardware-Treibern weil das Tool dies vorschlägt und der Benutzer dem Blind vertraut.

Diese Tuning-Tools sind echt eine Pest, seit dem Beginn von XP gibt es diese und die machen nur Probleme! Lasst die Finger von diesem Schrott!
Kommentar ansehen
13.04.2014 18:31 Uhr von Windoofuser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Computer ist immer so schlau wie sein anwender. wenn der PC also einen Fehler hat/macht, liegt es meist am anwender.
Und wenn man keine ahnung von hat, sollte man sich vielleicht erstmal erkundigen und nicht verseuchte Software auf dem Rechner installieren, die im endeffekt alles noch schlimmer macht.

Habe Win8 seit release auf 3 Rechnern laufen, ohne jegliche Probleme. Bin sehr zufrieden damit, habe kaum arbeit damit das system in gang zu halten und ist mit jeder getesteten hardware bis jetzt gut zurecht gekommen.

Also an die, die probleme mit dem betriebsystem haben, wendet euch doch einfach mal an einen Techniker der euch das mal erklärt und dann könnt ihr damit auch umgehen, oder schalten einfach mal´s hirn ein.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?