12.04.14 20:48 Uhr
 498
 

Nach erfolgloser BER-Aufsichtsratssitzung: Hartmut Mehdorn baut Autounfall

Der Berliner Flughafenchef Hartmut Mehdorn hatte eine erfolglose Aufsichtsratssitzung hinter sich gebracht, doch der Abend sollte noch schlimmer für ihn kommen.

Der BER-Chef fuhr mit seinem Auto in eine Leitplanke und konnte unverletzt herausklettern.

Alkohol sei nicht im Spiel gewesen, so die Polizei: "Es kam zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, aber ohne Personenschaden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autounfall, BER, Hartmut Mehdorn
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2014 21:14 Uhr von Darkness2013
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
denkt der nur weill er seine karre gegen die Wand fährt das er für den BER mehr zeit schinden kann.
Kommentar ansehen
12.04.2014 21:31 Uhr von fraro
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das war ein Zeichen bzw. eine Warnung!

Er hatte einen Unfall mit "SEINEM" Auto! Als ob er nur einen Cent dafür bezahlt hätte. Nach einem Unfall ruft der irgendwo an und sorgt dafür, dass, wenn er nach Hause kommt schon das nächste Auto vor der Tür steht...

Wenn ich darüber nachdenke: es stimmt, aus mir spricht der pure Neid.
Kommentar ansehen
13.04.2014 07:58 Uhr von langweiler48
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Der ist nicht nur unfähig Auto zu fahren, sondern auch große Aufgaben zu übernehmen. Er hat schon 3 Groß Konzernen geschadet und auch schon mehrere Autos geschottet.

Meiner Meinung nach gehört der aufgrund seiner Demenz in einen Schaukelstuhl in seinen Garten gesetzt..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?