12.04.14 20:33 Uhr
 2.706
 

Formel 1: Zu leise Motoren - Mit dieser verrückten Idee will Mercedes imponieren

Seit Beginn der aktuellen Formel-1-Saison wird über die neuen und zu leisen V6-Hybrid-Motoren diskutiert (ShortNews berichtete).

Jetzt hat sich Mercedes in die Diskussion eingeschaltet. Demnach sei man bereits am Testen, wie man trotz der neuen Motoren eine lautere Motoren-Geräuschkulisse produzieren könnte.

Daher möchte Mercedes dieses "Problem" mit einer verrückten Idee lösen. Es sollen Boxen in den Wagen eingebaut werden, die ein lauteres Motorengeräusch produzieren. "Wir prüfen das gerade. Mechanisch ist das nämlich nicht so leicht", erklärte Motorchef Andy Cowell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Mercedes, Idee
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2014 21:02 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oder ein Soundgenerator oder wie das Ding an dem Auspuff anbauen^^ hat sogar Mercedes z.B. bei der C Klasse^^
Kommentar ansehen
12.04.2014 21:16 Uhr von Darkness2013
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll das in der <fahrschule bekommt man beigebracht das sowas als Lärmbelästigung zählt und da ist erlaubt .
Kommentar ansehen
12.04.2014 21:44 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Darkness2013

ja das stimmt, aber es geht eher darum den Sound zu verbessern ;)

Durch diesen Soundgenerator oder wie das Ding heißt, hört sich das nur schöner an, das muss nicht heißen das es lauter ist^^ z.B. bei der C Klasse wenn die so ein Ding am Auspuff hat, hört sich nur besser an, laut ist es aber trozdem nicht wirklich ;) als wenn ein der Endtopf weggerostet ist und dann Scheppert wie Sau^^
Kommentar ansehen
12.04.2014 23:02 Uhr von Hanna_1985
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jaaaaklaaaaar.... Mechanisch nicht so leicht...
Gibt´s doch im Spielzeugladen für 20 Euro... :D

http://www.igeschenke.de/...
Kommentar ansehen
13.04.2014 00:24 Uhr von Phyra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanna1985
und das ganze haellt dann auch extreme vibrationen, beschleunigungen und fliehkraefte aus?
Kommentar ansehen
13.04.2014 00:28 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es hält an einem BMX-Rad... Dann muss das doch wohl an ´nem Elektro-Auto gehen, also ich bitte dich...
Kommentar ansehen
13.04.2014 09:55 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hanna_1985

Hier gehts aber nicht darum, dass der Fahrer einen besseren Sound verspürt, sondern die Zuschauer.

Denn zu Motorsport gehört eben auch ein gewisser Sound dazu.

Wenn die Formel 1 aus Elektroautos bestehen würde, würde es bestimmt keiner mehr anschauen.


Ansonsten ist die Entwicklung einfach nur noch traurig.
Sei es bei Autos oder gerade bei Motorrädern.
Dank der EU schluckt der KAT soviel Leistung, dass man die PS Stufe alle 5 Jahre erhöhen muss.
Zum anderen ist das Fahrzeug so leise, dass die Hersteller
durch Technik dem Fahrer einen besseren Sound simulieren müssen...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?