12.04.14 19:47 Uhr
 72
 

Fußball/1. Bundesliga: Hamburger SV verliert in Hannover - Abstiegskampf geht weiter

Am heutigen Samstag besiegte in der ersten Fußball-Bundesliga Hannover 96 den Hamburger SV mit 2:1 (1:0).

Schon sehr früh waren die Gastgeber durch Lars Stindl (9. Minute) in Führung gegangen. Hakan Calhanoglu (48.) sorgte gleich nach der Pause für den Ausgleich. Vier Minuten vor Ende der Partie traf Didier Ya Konan zum 2:1-Sieg des HSV. Allerdings entstand das Tor durch eine Abseitsstellung.

Die Niederlage war für die Hamburger ein herber Dämpfer im Kampf gegen den Abstieg. Zuletzt gab es sieben Niederlagen auf fremdem Platz hintereinander. Der erste Abstieg aus der ersten Liga wird immer wahrscheinlicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburger SV, Hannover, Abstiegskampf
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen