12.04.14 19:39 Uhr
 1.276
 

Bald die neue Volkskrankheit: Das sollte jeder über Parkinson wissen

Bislang entwickelten sich die Anzahl der Parkinson-Fälle schleichend, doch die Krankheit ist auf dem besten Wege, eine Volkskrankheit zu werden.

An Parkinson kann jeder Mensch erkranken, wenn im Gehirnareal Substantia nigra mindestens zwei Drittel der Gehirnzellen absterben und so der wichtige Botenstoff Dopamin nicht mehr im Körper weitergeleitet werden kann.

Bei Symptomen wie Zittern, Muskelsteifigkeit oder Gang- und Standstörungen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Parkinson kann anschließend mit Dopamin-Tabletten oder Medikamentenpflastern behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Parkinson, Volkskrankheit
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!