12.04.14 19:06 Uhr
 15.950
 

Für den Fall der Fälle: Darum sollte jeder Mensch einen "Fuckbuddy" haben

Eine Beziehung kann etwas schönes sein. Viele Menschen empfinden die Romantik als etwas schönes. Trotzdem sollte jeder Mensch für den Fall der Fälle einen "Fuckbuddy" haben.

Beim "Fuckbuddy" handelt es sich um eine Person, mit der man unverbindlich Sex haben kann, ohne eine Beziehung einzugehen. Hat man Sex mit dem "Fuckbudddy", nennt man das "Casual-Sex".

Eine "Bild"-Reporterin berichtet jetzt, wie schön so ein "Fuckbuddy" sein kann, denn laut ihrer Aussage hatte sie selbst jahrelang einen und die Affäre empfand sie mit ihm als echte Bereicherung. Mit dem "Fuckbuddy" war sie sogar in Swinger- und Fetisch-Clubs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mensch, Fall, Erotik
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2014 19:17 Uhr von Nordwin
 
+81 | -8
 
ANZEIGEN
Ich sollte mich eigentlich nicht beschweren, weil mich keiner dazu gezwungen hat diesen Artikel zu lesen...

...aber dies ist dennoch das Dümmste was ich heute gelesen habe (Unabhängig von Autor, aber abhängig von Quelle).
Kommentar ansehen
12.04.2014 19:19 Uhr von brycer
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Was will man auch von einer Bild"-Reporterin anderes erwarten. ;-P
Das Wort, das mit einem Zischlaut beginnt und mit einem Leuchtkörper endet, will ich jetzt mal nicht aussprechen. ;-)
Kommentar ansehen
12.04.2014 20:00 Uhr von Borgir
 
+18 | -16
 
ANZEIGEN
Na, da ist sie bei der Bild ja wunderbar aufgehoben. Die Zeitung ist selbst für toten Fisch einzuwickeln zu schlecht. Die Reporter anscheinend auch.
Kommentar ansehen
12.04.2014 20:06 Uhr von Crushial
 
+39 | -16
 
ANZEIGEN
Sag mal Borgir, durchgehend meckern, jedoch gleichzeitig selbst pausenlos Trash einliefern, ist wohl dein Spezialgebiet, oder? Dabei bist du doch selbst seit neuestem der neue Trash-König, wenn ich sehe, was du seit einiger Zeit am laufenden Band einlieferst (Promiflash etc.).

Dein Argument, dass du solche Trash-News nun auch nur einlieferst, weil du "nur mal sehen wolltest, wie viele Klicks solche News bekommen", hab ich dir am Anfang schon nicht abgekauft. Und wie man sieht, hab ich wohl Recht behalten, da du nun schon seit längerer Zeit Trash einlieferst. Hier zählen ganz klar die Klicks, da musst du gar nicht erst einen vom Pferd erzählen.

Im Gegensatz zu dir gebe ich jedoch zu, dass ich bewusst Trash (auch von Trash-Quellen wie Bild und Promiflash) einliefere ;).

Von daher: Willkommen im Club der Trash-Autoren, werter Kollege :D.
Kommentar ansehen
12.04.2014 21:19 Uhr von Kneipe_
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Bei manchen Kommentaren, denke ich mir echt was es für verklemmte Spinner gibt.Was soll bitte daran schlimm sein, wenn man keine feste Beziehung hat, eine F***beziehung zuhaben???
Es ist eine super Sache, wenn beide Personen sich auch im klaren darüber sind, dass es sich nur um Sex handelt.
Es ist um einiges angenehmer als ständig die Partner zu wecheln und das jede Woche.
Es ist doch auch scheiss egal, ob es nun eine Bildreportern ist.
Wenn euch eine News nicht gefällt, dann lesst sie doch einfach nicht.Meine Güte, was ist daran so schwer.Aber nein es muss dann noch seinen Senf dazu gegeben werden.Weswegen? Ja wesegen nur?
Plusgeil halt.
Es läuft ihr immer aufs selbe Schema hinaus.Die Ersten 3-4 Kommentare werden immer und wirklich immer mit irgendwas spöttischen und abwertenden kommentiert, damit es bloss ein Plus gibt und soviel wie möglich.Hauptsache irgendeine möchtegern lustige Scheisse reinschreiben oder einen auf Moralappostel machen.Ab Kommentar 5 ( meisten aber erst ab 10) gehen die etwas qualifizierteren Kommentare los.Das liebe ich auch so sehr hier.Hauptsache keine eigene Meinung haben und irgendwas mitplabbern

[ nachträglich editiert von Kneipe_ ]
Kommentar ansehen
12.04.2014 21:46 Uhr von uaberlin
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ist das jetzt ne Nachricht oder wollte uns der Author einfach nur seine persönliche Lebenseinstellung mitteilen ? Hab den Sinn nicht ganz verstanden
Kommentar ansehen
12.04.2014 21:58 Uhr von Katerle
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
noch ein grund die bild nicht zu kaufen
was da an müll geschrieben wird
wenn das echter wäre, dann hätte man kaum noch grüne fleckchen
Kommentar ansehen
12.04.2014 23:10 Uhr von der_shout
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh man.....
Kommentar ansehen
12.04.2014 23:18 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Fuckbuddys" sind keine Erfindung von BILD oder deren Reporter, Casual-Sex ist so alt, wie es Beziehungen zwischen Mann und Frau gibt. Alle Religionen der Welt haben dieses "Problem" aufgegriffen und entsprechend eingeordnet - weit vor BILD!
Kommentar ansehen
12.04.2014 23:49 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Bewerbungsgespräch bei der Bild:

Cheffe:"Hatten sie mal einen Fuck-Buddy und wären sie berit darüber zu schreiben ?"

Bewerberin:"Nein, bin aber sehr kreativ wenn es darum geht dinge zu erfinden und darüber könnte ich dann auch schreiben"

Cheffe:"Sie sind ja schon fast überqualifiziert, aber ok, sie haben den Job auf Probe."

:D:D:D

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]
Kommentar ansehen
13.04.2014 00:07 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Propaganda Zeitschrift, zur Durchsetzung der sozialistischen Agenda einer "Neuen Weltordnung" - es gibt ein Transkript einer Tonbandaufnahme, die vor 30 Jahren ein Kinderarzt angefertigt hatte, der sehr enge Kontakte zu den elitären Kreisen der USA pflegte. Er sprach von den Plänen zur Errichtung der "New World Order". Unter anderem stehen auf der Agenda folgende Punkte: Zerstörung der Familie, Verrohung der Jugend durch Frühsexualisierung, das Fördern der Homosexualität, Förderung der Ein-Kind-Politik, medikamentöse Unfruchtbarkeit, ausschalten der Individualität, Förderung der Gottlosigkeit wobei die Verehrung Satans als Zielsetzung gilt... und viele weitere makabere Punkte (wobei die,die ich genannt habe noch zu den humaneren zählen), die alle dazu führen sollen, die Menschen zu isolieren und die Fortpflanzung so stark wie möglich zu unberbinden. Je weniger Menschen auf der Welt, desto einfacher sind sie zu Kontrollieren...

Wenn ihr das Manuskript lest, was vor einigen Jahrzehnten geschrieben wurde, werdet ihr feststellen, dass vieles von dem was dort steht bereits durchgesetzt wurde... das ganze ist sicher nichts für Gutmenschen, denn deren Weltbild wird extrem erschüttert werden, das steht fest....

Das sehr lange Manuskript der Tonbandaufnahme findet man hier:

http://www.overlordsofchaos.com/...
Kommentar ansehen
13.04.2014 00:53 Uhr von In.vest
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
was für eine hilflose scheisse und worte gefasst

danke Bild.de

:D
Kommentar ansehen
13.04.2014 09:56 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist bestimmt der Top Anmachspruch 2014...

Willst du mein Fuckbuddy sein ?
Kommentar ansehen
13.04.2014 10:19 Uhr von Vanger72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie heißt es doch so schön: " Dumm f.... gut". Und die klugen Leute lesen auf ShortNews Artikel über dumme Menschen, die gut f...! Wer hat wohl mehr Spaß?
Kommentar ansehen
13.04.2014 15:13 Uhr von Frambach2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat man denn sein Leben verwirkt, wenn man sich bewusst gegen dieses ominöse Phänomen des Fuckbuddy entscheidet? Andernfalls sollte ich mich schleunigst sputen, sonst habe ich wahrscheinlich eine hochgradig wertvolle menschliche Existenzberechtigung verpennt. Na hoffentlich findet sich noch einer.....
Kommentar ansehen
14.04.2014 03:34 Uhr von Zxeera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann darf mein Mann neben mir eine andere Vögeln? Dann kann ich mich ja gleich scheiden lassen.
Kommentar ansehen
15.04.2014 21:19 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vertrauen Ade, Hype kommt, Evolutionsstrang biegt ab in Homo Notgeilus Ignorantus, jaa betrügt euch gegenseitig!
Man kann sowas auch vereinbaren, aber kann man abschätzen, welche Partner der "Buddy" hatte und was er so mit sich herumschleppt?

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
16.04.2014 15:03 Uhr von Read3R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo, gute Idee um Sexuelle vergewaltigungen vorzubeugen.
Kommentar ansehen
17.04.2014 17:02 Uhr von DoctorWho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein lieber Kneipe_ :

In dem Artikel geht es nicht (wirklich) darum, einen Fickbuddy zu haben, sondern im Prinzip ums Fremdgehen und Bescheißen, nur damit man seine Lust mal zwischendurch ganz unverbindlich (während einer festen Beziehung) an einem Fuckbuddy abzulassen. Man überlese dabei im Artikel NICHT das Wort "AFFÄRE"....

Bild, größter Scheiß seit Einführung der Bild.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?