12.04.14 18:10 Uhr
 1.034
 

So stellen sich die Menschen Autos in 25 Jahren vor

25 Jahre sind eine lange Zeit. Daher hat die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg nun eine Umfrage gestartet, aus dessen Antworten hervorgehen, wie sich die Menschen in 25 Jahren die Autos vorstellen.

Auf dem ersten Platz landeten dabei neue Sicherheitsmechanismen. "Damit liegen die Hersteller richtig, den Sicherheitsaspekten in neuen Autos auch in Zukunft höchste Relevanz einzuräumen", erklärte Thomas Weiss, Chefredakteur des "Auto Scout 24"-Magazins.

Besonders viele sind dabei der Meinung, dass in Zukunft Maßnahmen angebracht seien, die die Autos automatisch Gefahren im Straßenverkehr erkennen lassen und ein aktives Eingreifen des Fahrzeugs auslösen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Sicherheit, Zukunft
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2014 18:55 Uhr von Biblio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man einen sicheren Fahruntergrund mit Induktoren, sensorischer Rückkopplung und automatischer Befehlssteuerung des Fahrzeugs installiert, sind die meisten Sorgen ad acta gelegt.

[ nachträglich editiert von Biblio ]
Kommentar ansehen
13.04.2014 07:34 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer wurde da befragt ?

Also ich brauche es auf jedenfall nicht.

Ich mag auch in Zukunft das Fahrzeug selber fahren.
Es soll viel Leistung haben und bezahlbar bleiben.

Es wird bestimmt lustig werden, wenn die Sicherheitstechnik heute schon ein Mittelklassefahrzeug auf locker 30000 Euro und mehr anhebt. Und wenn die Technik nach und nach ausfällt und hohe Kosten entstehen.
Kommentar ansehen
13.04.2014 08:53 Uhr von Atheistos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In 25-Jahren sollte sich als erstes einmal ein alternativer Antrieb durchgesetzt haben, denn bis dahin werden sich nicht mehr viele Sprit leisten können.
Kommentar ansehen
13.04.2014 08:57 Uhr von Atheistos
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@biblio

jetzt musste ich mal herzhaft Lachen. Unsere Infrastruktur geht immer mehr den Bach runter und Du schreibst etwas von Sensoren im Fahrbahnbelag..... das nenne ich mal Wunschdenken ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?