12.04.14 16:54 Uhr
 544
 

Puppenfrau Valeria Lukyanova von Puppen-Mann Justin Jedlica angezweifelt

Zuletzt war Puppen-Frau Valeria Lukyanova mit eher seltsamen Ansichten über das Leben aufgefallen, ShortNews hatte berichtet. Nun hat sich wegen dieser Ansichten der New Yorker Puppen-Mann Justin Jedlica, der sich zur Puppenfigur Ken hat operieren lassen, von Valeria distanziert.

"Ich verstehe sie nicht richtig. Ich verstehe einfach nicht, warum die Leute sie so interessant finden. Sie trägt Haarverlängerungen und Theaterschminke. Sie ist eine Illusionistin", so der New Yorker, der sich insgesamt etwa 140 mal hat operieren lassen.

Justin hatte die menschliche Barbie Valeria Lukyanova schon getroffen und fand sie ganz süß. Mehr allerdings nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Barbie, Valeria Lukyanova
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?