12.04.14 15:10 Uhr
 156
 

Russland/Ukraine: Bis zu 40.000 russische Soldaten an der ukrainischen Grenze

Im Grenzgebiet zwischen Russland und der Ukraine sind nach wie vor zwischen 35.000 und 40.000 russische Soldaten stationiert. Dies gaben US-Experten an. Christiane Wirtz, stellvertretende Regierungssprecherin, äußerte ebenso, dass man einen Abzug russischer Truppen nicht bestätigen könne.

"Ich appelliere an Russland, konkrete Schritte zur Wiederherstellung des Vertrauens der internationalen Gemeinschaft zu unternehmen. Russlands Aggression in der Ukraine hat das Bild eines stolzen freien und friedlichen Europas in Frage gestellt", so Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen.

Russland hat unterdessen versucht, die Angst vor einem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine zu mildern. Es läge nicht im Interesse Russlands, in der Ukraine militärisch tätig zu werden. Der russische Außenminister Sergej Lawrow äußerte, dass die Ukraine so bestehen bleiben soll, wie sie ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Ukraine, Grenze, Soldaten
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN