12.04.14 15:05 Uhr
 2.495
 

Herr der Ringe: Gandalfs Pferd wurde eingeschläfert

Der Schimmel Blanco wurde durch seine Rolle als Gandalfs Pferd "Schattenfell" weltbekannt.

Nach einer schweren Erkrankung musste der Andalusier nun eingeschläfert werden.

Für die Produzenten von Herr der Ringe war die Rolle des "Schattenfell" eine besondere Herausforderung. Tolkien hatte die Rolle so geschrieben, dass Gandalf das Pferd ohne Sattel reiten konnte. Daher musste der Stuntman wochenlang mit Blanco trainieren, bis man auf alle Hilfsmittel verzichten konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Pferd, Herr der Ringe
Quelle: www.reiterrevue.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2014 18:21 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...gestorben ist er an schweren Magen- und Leberproblemen...
Kommentar ansehen
12.04.2014 22:42 Uhr von Fabrizio
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wird er zu Salami oder zu Lasagne verarbeitet?
Kommentar ansehen
13.04.2014 10:01 Uhr von Kennyisalive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei wurde Schattenfell im Buch völlig anders beschrieben.

Auszug aus Ardapedia:
"Seinen Namen erhält Schattenfell von seinem silbergrau schimmernden Fell."
Kommentar ansehen
13.04.2014 10:02 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Rot ist die Farbe der Rache... also heißt es bald... Gandalf der Rote !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?