12.04.14 14:11 Uhr
 289
 

England: Flüchtiger Raser brach in ein Haus ein, weil er auf die Toilette musste

Ein 41-jähriger Mann aus Sunderland (England) wurde von einem Gericht in Newcastle zu einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt.

Er wurde von der Polizei verfolgt, nachdem er die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um mehr als das doppelte überschritten hatte. Allerdings gelang es ihm, den Beamten zu entwischen.

Kurz darauf meldeten Anwohner in Sunderland einen Mann, der in ein Haus eingebrochen war. Dabei handelte es sich um den flüchtigen, betrunkenen Mann. Die Beamten fanden ihn mit heruntergelassener Hose auf der Toilette des Hauses vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Haus, Toilette, Raser
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2014 14:14 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, es kann doch gar nicht sein, dass man gezwungen ist, sein "Geschäft" in der freien Natur zu erledigen!
Kommentar ansehen
12.04.2014 16:07 Uhr von Winneh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Scheisse gelaufen :D
Kommentar ansehen
13.04.2014 14:18 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Winneh ....

im wahrsten Sinne des Wortes.

oder wollte er den Polizisten zeigen, dass er Scheisse gebaut hat?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?