11.04.14 21:03 Uhr
 431
 

Android soll Apps bald laufend auf Schadcode überprüfen

Google hat angekündigt die Sicherheitsfunktionen von Android in Kürze zu erweitern. Demnach sollen Apps in Zukunft laufend auf Schadcodes hin überprüft werden.

Bislang werden Apps nur bei der Installation verifiziert, sofern diese Funktion nicht unter den Sicherheitseinstellungen deaktiviert wurde. Die Funktion "Apps verifizieren" ist seit Version 4.2 in Android enthalten.

Mit der angekündigten Erweiterung der Sicherheitsfunktion soll diese dann auch für ältere Android-Versionen ab 2.3 über Google Play zur Verfügung stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oZZ!
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Android, Schadcode
Quelle: tarifetarife.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2014 00:42 Uhr von One of three