11.04.14 20:49 Uhr
 578
 

Renault baut innerhalb von vier Jahren eine Million Fahrzeuge des Modells Duster

Das einmillionste Fahrzeug des Kompakt-SUVs Duster ist aktuell im brasilianischen Renault-Werk in Curitiba vom Band gelaufen. Insgesamt wird der Wagen unter den Marken Renault und Dacia in über 100 Ländern verkauft.

Allein in Deutschland wurde dieses Modell bereits 70.000 mal verkauft. Gefertigt wird der SUV an fünf Standorten, welche über den gesamten Erdball verteilt sind.

Neben dem Stammwerk Pitesti in Rumänien wird das Modell auch in zwei lateinamerikanischen Ländern produziert, in Curitiba in Brasilien) und Envigado in Kolumbien. Des Weiteren gibt es weitere Werke in Moskau sowie im indischen Chennai.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Million, Renault, Duster
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2014 22:13 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
naja mal gespannt wie lange die noch fahren. Da die Dacia Logans am Anfang auch massig gab, aber davon sehe ich keinen einzigsten mehr. Sind wohl schon alle weggerostet und nimmer durch den TÜV gekommen^^
Kommentar ansehen
12.04.2014 10:13 Uhr von Pils28
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
In D gab es nie viele Logans, wurden nur begrenzt verkauft und nur das erste Modell.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?