11.04.14 20:26 Uhr
 142
 

Australien: Papagei schlägt Sittlichkeitsverbrecher in die Flucht

Die 25-jährige Rachel Mancino war mit ihrem Papagei auf der Schulter im Park spazieren, als sie plötzlich von hinten angegriffen und zu Boden gestoßen wurde. Der Täter hatte Minuten zuvor bereits eine andere Frau im Park begrapscht.

Doch die Geschichte nahm eine kuriose Wendung: Sofort nach dem Angriff auf Rachel durch den Unbekannten ging der Papagei auf den Angreifer los, flog ihm ins Gesicht, pfiff und zwitscherte laut und schlug mit seinen Flügeln in das Gesicht des mutmaßlichen Sexualverbrechers.

Der Angreifer flüchtete darauf - nicht jedoch ohne sich wiederholt nach dem Papagei umzudrehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Flucht, Papagei
Quelle: www.perthnow.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2014 08:11 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der letzte Satz ist Spitze.Er rettet die ganze News.


/Ironie?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?