11.04.14 18:29 Uhr
 737
 

Das Ende von Windows XP wirkt sich positiv auf den PC-Verkauf aus

Anscheinend hat das Ende der offiziellen Unterstützung von Software-Gigant Microsoft, Windows XP, dazu geführt, dass die PC-Verkäufe weniger stark gefallen sind. Dies berichteten Marktforscher.

Im vergangenen Quartal ist der PC-Verkauf nur noch um 1,7 Prozent gefallen. Im Vorjahresquartal fiel der Verkauf noch um 13,9 Prozent.

Grund für die besseren Zahlen soll unter anderem der Wechsel von Dell, Lenovo und HP von Windows XP weg sein. Somit erleben auch Windows 8 und Windows 8.1 einen Aufschwung.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, PC, Windows, Windows XP
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2014 20:21 Uhr von Birther
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Sensation. Ein 13 Jahre altes Betriebssystem wird nicht weiterentwickelt....
Kommentar ansehen
11.04.2014 21:44 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bin Froh solange mein PC nicht abraucht, weil das wird dann wieder Arschteuer um neue Teile zu kaufen... meiner ist inzwischen wieder so Alt, das neuen CPU und Mainboard mindestens brauche falls eins von beiden nur wegknallt. RAM würde noch zu verwenden gehen, aber da bald DDR4 gibt wäre es auch quark nicht komplett zu wechseln.
Naja meine Graka bin ich sowieso gespannt, wie lange die noch teschnisch mitmacht^^ aber GTA5 ist ja bisher immer noch nicht raus, ob ich da mal eine neue brauchen würde. Alles andere was ich mal spiele schafft die jedenfalls noch.
Naja einfach mal beeten das das Ding mindestens noch so lange hält bis ich mehr Money habe.

Achso und wegen XP kaufen gleich alle neuen PC? also bei manchen würde es noch ein neues Windows auch noch tun, da es bestimmt noch einige gibt, die das locker verkraften und was meine Familie an XP Rechnern noch hatte, dies nimmer schaffen würden, sind schon von allein in Flammen aufgegangen^^
Besonderen Dank an NVIDA, das Zeug brennt fast besser als Benzin^^
Seit ich ATI habe läuft alles super^^ naja und falls der hier mal die Hufe reißt wirds wohl auch der Rest wieder AMD aber damals als mein alter den Geist aufgegeben hatte, gabs nix vergleichbares Gutes gerade.

[ nachträglich editiert von keineahnung13 ]
Kommentar ansehen
11.04.2014 22:01 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Verstehe ich nicht...
Ich habe Windows XP auch bis zum Ende durchgespielt und habe jetzt trotzdem nicht vor, meinen Computer zu verkaufen...

Immer diese Falschmeldungen in den Medien... püh...
Kommentar ansehen
11.04.2014 23:25 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Kritikglobalisierer
Single-Core-Spiele-PCs?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?