11.04.14 18:18 Uhr
 1.624
 

Norwegen: Kurioser Fund in einem Kabeljau

Diesen Tag wird der Norweger Björn Frilund wohl nicht so schnell vergessen. Denn was der 64-Jährige in einem Fisch fand, ließ ihn erstaunen.

Beim Filetieren eines Kabeljaus fand er in dem Tier ein rund 15 Zentimeter langes Sexspielzeug in Form eines orangefarbenen Dildos.

"Ich wusste ja, dass Kabeljaus so ungefähr alles vertilgen, aber damit hätte ich nicht gerechnet. Das ist ungefähr so wahrscheinlich, wie dass einem ein Meteorit auf den Kopf fällt", erklärte Björn Frilund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Fund, Fisch, Norwegen, Dildo
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet