11.04.14 17:14 Uhr
 8.875
 

Hamburg: Abi-Streich mit dem Motto "Porno" endet für Schüler in Klinik

Schüler eines Hamburger Gymnasiums stellten ihren Abi-Streich unter das Motto "Porno" und brachten dazu jede Menge Alkohol in Limoflaschen versteckt mit.

Daraufhin waren jede Menge Fünft- und Sechstklässler schwer betrunken und litten unter Übelkeit und Erbrechen.

32 Kinder kamen ins Krankenhaus, dabei fand sich jedoch kein Alkohol im Blut. Man geht nun von einer Massenhysterie aus.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Schüler, Porno, Klinik, Streich, Motto
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2014 17:19 Uhr von saku25
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ein Pseudo Besäufnis - Herrlich.
Hoffentlich hatten die am anderen Morgen auch nen Pseudo "Dicken Schädel". Das gehört auch zum Besoffensein dazu.
Kommentar ansehen
11.04.2014 17:46 Uhr von Rechtschreiber
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Haschgift spritzen und Stromgitarre spielen! Mit der Jugend geht es immer weiter bergab!
Kommentar ansehen
11.04.2014 17:51 Uhr von Shortster
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Öhm. Was genau hatten die eigentlich vor? Wozu werden beim Thema "Porno" Fünft- und Sechstklässler abgefüllt?
Kommentar ansehen
11.04.2014 18:00 Uhr von Tomasius
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Shortster

Zwangsprostitution Minderjähriger vielleicht?
Weiß das aber selber nicht so genau.
Kommentar ansehen
11.04.2014 18:48 Uhr von uaberlin
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Die Jugend von heute ist in seiner Entwicklung zurück zum Neanderthaler nicht mehr zu bremsen.Weiter so kiddies !Jeder mit einem fünkchen Verstand sollte eine private Altersvorsorge abschliessen denn eines tages werden genau diese Kinder das Ruder in diesem Land übernehmen..
Kommentar ansehen
11.04.2014 19:55 Uhr von mia_wurscht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
erinnert mich an eine klassenkameradin, die von 2 pintchen alkopop (ja, sie hat es wirklich aus pintchen getrunken) nicht mehr stehen konnte und gereihert hat wie blöde...man kann sich immer viel einbilden wenn man will ;)
Kommentar ansehen
11.04.2014 20:21 Uhr von DonDan
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Merkt ihr was?

Fünft- und Sechstklässler schwer betrunken und litten unter Übelkeit und Erbrechen.

32 Kinder kamen ins Krankenhaus, dabei fand sich jedoch kein Alkohol im Blut.

Wie kann man betrunken ohne Alkohol sein. Massenhysterie ok, aber dann fehlt so ein kleines Wörtchen wie "scheinbar". Aber was solls? Hier kommt inzwischen je jeder Scheiß durch...
Kommentar ansehen
11.04.2014 20:32 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja die Massenhysterie war eher auf Seite der Erwachsenen. Schwankende Schüler und manche mussten sogar kotzen.

Oh nein wie schlimm, ab ins Bett und gut ist.
Kommentar ansehen
12.04.2014 09:29 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
uaberlin,
wenn ich derartig hohle Kommentaren wie den deinen lese, bezweifele ich auch, daß ich mich in puncto Rente auf deine Generation verlassen sollte.

"Die Jugend von heute..."- das hört man seit Jahrhunderten von eingebildeten Schluffies, die ihre eigene Jugend mit dem Eintritt ins Erwerbsleben sofort verdrängten, oder ihre Jugend in der jungen Union verplemperten.

Wenn ich das schon lese- "Die Jugend von heute ist in seiner Entwicklung..."- echt, soll das schlau klingen?
Von der übrigen Rechtschreibung und Interpunktion mal ganz abgesehen?
Wenn man anderen atestiert, sie befänden sich im evolutionären Rückwärtsgang, sollte man doch selber nicht schreiben wie der erste Mensch, nicht wahr?
Sonst wirkt das wie eine Satire.

Naja. Weiter so, Kiddie.
Kommentar ansehen
12.04.2014 10:27 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, was denn nun?
War Alkohol in den Limo-Flaschen oder nicht?
Wurde die "Limo" von Kindern getrunken oder nicht?
Kommentar ansehen
12.04.2014 10:41 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sich in der News die aus 3 Sätzen besteht, der 2 und 3 Satz widersprechen dann ist das ein schlechtes Zeichen für eine News. Autor und Checker sollten sich das mal durch den Kopf gehen lassen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?