11.04.14 11:57 Uhr
 305
 

Formel 1: Bald kein Grand Prix mehr in Kanada?

Im Juni diesen Jahres findet auf dem Circuit Gilles Villeneuve (Kanada) ein Formel-1-Rennen statt. Dies könnte der letzte Grand Prix auf der Rennstrecke sein.

Mit dem Großen Preis von Kanada in diesem Sommer läuft der Vertrag aus und einen neuen Kontrakt gibt es noch nicht. Die Zeit wird also knapp.

"Es ist dringend, 60 Tage vor der 2014er Ausgabe. Leider ist es wahr, dass der Fortbestand des Kanada-Grand-Prix noch nicht gesichert ist", so Francois Dumontier vom Circuit Gilles Villeneuve.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Kanada, Grand Prix, Circuit Gilles Villeneuve, Francois Dumontier
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?