10.04.14 20:52 Uhr
 542
 

Dortmund: Blinder Passagier schläft in Müll-Container auf dem Weg zur Halde

Ein Obdachloser aus Castrop-Rauxel entdeckte einen Lastwagen mit einem Hänger voller Styropor-Abfälle und machte es sich darin bequem. Dass der Wagen plötzlich losfuhr und einen Entsorgungshof in Dortmund als Ziel hatte, bemerkte er nicht.

Am Hof angekommen, warf der Lastwagenfahrer einen Blick in den Hänger und entdeckte dort den 25-Jährigen. Überrascht von seinem Mitfahrer rief er die Polizei.

Die Beamten sollten die Situation aufklären und stellten fest, dass gegen den blinden Passagier ein Haftbefehl vorlag. Dieser muss nun für vier Monate ins Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dortmund, Container, Blinder Passagier
Quelle: www.derwesten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2014 21:09 Uhr von bpd_oliver
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Jedenfalls ist er die nächsten vier Monate nicht mehr obdachlos...
Kommentar ansehen
13.04.2014 15:48 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich bin mal im Bett mit einer sehr schönen, lieben und intelligenten Frau gelandet und ehe ich mich wehren konnte, war ich 35 Jahre verheiratet. Was sind da 4 gegen 420 Monate. O. k. ich muss sagen von meinen 420 Monaten waren 419 gut und bei ihm 4 Monate miserabel

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?