10.04.14 20:25 Uhr
 1.064
 

1,1 Milliarden Euro zusätzlich für Berlins neuen Flughafen nötig

Hartmut Mehdorn, Chef des neuen Hauptstadtflughafens, warb im Bundestag um eine weitere Finanzspritze.

Weitere 1,1 Milliarden Euro seien bis zur Eröffnung nötig. Damit seien dann der Schallschutz und die restlichen Baukosten abgedeckt. Der neue Berliner Flughafen würde damit insgesamt 5,4 Milliarden Euro kosten.

Der Aufsichtsrat will sich an diesem Freitag über die Kosten beraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loop4Life
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Flughafen, Milliarden
Quelle: www.aero.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2014 20:26 Uhr von Rechargeable
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha

Also ich finde es Lustig.
Kommentar ansehen
10.04.2014 20:39 Uhr von brycer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Warum heißt Stuttgart 21 wohl Stuttgart 21 und sollte man den Flughafen Berlin nicht auch langsam in Berlin 21 umbenennen? ;-P
Kommentar ansehen
10.04.2014 20:46 Uhr von eeyorE2710
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Butzel
made my day.
Kommentar ansehen
10.04.2014 21:07 Uhr von Yoshi_87
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bis das Ding fertig gebaut ist, ist die Stadt wieder so unwichtig das er direkt geschlossen wird da man ihn doch nicht braucht.
Kommentar ansehen
10.04.2014 21:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@brycer
Stuttgart 21 heißt so, wegen des 21. Jahrhunderts in dem wir uns befinden - im Gegensatz zum allerersten Altbau von 1846. Seither 1846 funktioniert der Schienenverkehr. Die Bauarbeiten von S21 laufen momentan auch sauber. Bisher wurde noch nichts nennenswertes vergessen, und die Planung liegt in der Zeit. Kosten liegen im Rahmen

Ich sehe daher keine Parallele zum Berliner Flughafen.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
10.04.2014 21:50 Uhr von Winneh
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
lol@ ThomasHambrecht
"Die Bauarbeiten von S21 laufen momentan auch sauber. Bisher wurde noch nichts nennenswertes vergessen, und die Planung liegt in der Zeit. Kosten liegen im Rahmen"

Vielleicht recherchierst du das nochmal etwas sorgfältiger.
Der Bau wird wesentlich länger dauern und ebenfalls erheblich teurer (um ca 2 Mrd.).

Das wird genauso ein Finanzgrab wie Berlin und wir dürfens am Ende zahlen.
Kommentar ansehen
10.04.2014 21:50 Uhr von alex070
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand die Frage letztens nicht schlecht, ob es nicht mittlerweile einfacher und günstiger ist Berlin abzubauen und an einem funktionierenden Flughafen wieder aufzustellen :D
Kommentar ansehen
10.04.2014 21:57 Uhr von brycer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht:
Die offiziellen Kosten für Stuttgart21 wurden 2008 noch mit etwa 3 Milliarden Euro veranschlagt. 2009 waren es schon 4 Milliarden.
Ein Gutachten des Bundesrechnungshofes geht von etwa 5 Milliarden aus - andere Gutachten gehen sogar bis knapp 7 Milliarden - wenn das keine Kostensteigerung ist. ;-)
Und wer glaubt denn schon wirklich dass hier das Ende der Fahnenstange erreicht ist.
Kommentar ansehen
11.04.2014 00:46 Uhr von Soulfly555
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der BER öffnet am Releasetag von Half Life 3
Kommentar ansehen
11.04.2014 01:58 Uhr von Botlike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Soulfly:
Vorsicht, Duke Nukem Forever ist auch schon nach 14 Jahren gekommen. Also zieh mal keine voreinligen Schlüsse, ich würde hier eher auf Halflife 5-6 tippen ;)
Kommentar ansehen
11.04.2014 07:49 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brycer,
2021? Du Optimist...
Kommentar ansehen
11.04.2014 08:04 Uhr von Darkman149
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das einzig sinnvolle, das man mit dem Flughafen tun kann ist komplett einebnen, Pläne neu machen und von vorn beginnen. Mit jeder Maßnahme, die bisher zur Ausbesserung durchgeführt wurde hat sich doch die Lage eigentlich nur verschlimmert oder? Außerdem weiß man doch jetzt schon, dass der Flughafen eigentlich viel zu klein für all die Passagiere ist. Brandschutz? Nach wie vor ein Fremdwort. Und den Lichtschalter hat auch noch niemand gefunden.

Wenn das nicht unser aller Steuergelder wären, die hier versenkt werden könnte ich da auch drüber lachen. Aber so?

Vielleicht sollte man mal drüber nachdenken einen Herrn Hoeness sowohl den Flughafen in Berlin wie auch den Bahnhof in Stuttgart bezahlen zu lassen ;-)
Kommentar ansehen
11.04.2014 09:48 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht aber nur vielleicht kriegen sie den bis zur einführung des beamens hin.....
Kommentar ansehen
11.04.2014 10:57 Uhr von MarkiMork
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Mehdorn da reinzusetzen war der Todesstoss für den BER .....

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?