10.04.14 15:05 Uhr
 246
 

England: Gebäck inspirierte Mann, auf den Sieger eines Golfturniers zu wetten

Ein Mann aus Andover (England) hat eine seltsam anmutende Erklärung, warum er einen stattlichen Betrag auf den Ausgang eines Golfturniers gesetzt hat.

In seiner Bäckerei holte er sich dänisches Gebäck, auf dem er glaubte das Gesicht des Golfprofis Rory McIroy wiedererkannt zu haben. Außerdem stammt dessen Verlobte Caroline Wozniacki aus Dänemark.

Diese Anzeichen überzeugten ihn, auf einen Sieg McIroys beim Masters in Augusta (USA), dass am Donnerstag beginnt, zu setzten. Er hätte dies ohnehin vorgehabt, statt der geplanten 120 Euro Einsatz riskiert er nun 1200 Euro. Falls er Recht behält, darf er sich über 14.400 Euro freuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, England, Wette, Sieger, Gebäck
Quelle: www.express.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?