10.04.14 15:05 Uhr
 249
 

England: Gebäck inspirierte Mann, auf den Sieger eines Golfturniers zu wetten

Ein Mann aus Andover (England) hat eine seltsam anmutende Erklärung, warum er einen stattlichen Betrag auf den Ausgang eines Golfturniers gesetzt hat.

In seiner Bäckerei holte er sich dänisches Gebäck, auf dem er glaubte das Gesicht des Golfprofis Rory McIroy wiedererkannt zu haben. Außerdem stammt dessen Verlobte Caroline Wozniacki aus Dänemark.

Diese Anzeichen überzeugten ihn, auf einen Sieg McIroys beim Masters in Augusta (USA), dass am Donnerstag beginnt, zu setzten. Er hätte dies ohnehin vorgehabt, statt der geplanten 120 Euro Einsatz riskiert er nun 1200 Euro. Falls er Recht behält, darf er sich über 14.400 Euro freuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, England, Wette, Sieger, Gebäck
Quelle: www.express.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette
Löhne: Großeltern ziehen Kinderwagen mit Baby an Auto durch Straßenverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet
Tennis: Fed-Cup-Team bleibt in Weltgruppe - Görges verhindert Abstieg
Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?