10.04.14 14:26 Uhr
 1.566
 

Niederlande: Tollpatschige Reporterin bekommt jetzt mehr Aufmerksamkeit als gewollt

Die niederländische Reporterin Martje Oesterholt wollte ein Werbevideo für die Stadt Kampen drehen.

Zu diesem Zweck traf sie sich mit Bort Koelewijn, dem Bürgermeister des Ortes, auf einem Boot.

Beim lockeren Gespräch lehnte sie sich an die Reling, als sie plötzlich abrutschte und im Wasser landete. Anschließend schien es so, als ob der Bürgermeister versuchte, ihr seine Bürgermeisterkette als Rettungsoption anzubieten, er entschied sich dann aber doch für einen Rettungsring.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Reporter, Boot, Holland, Aufmerksamkeit
Quelle: www.ibtimes.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2014 15:57 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Erster !

Fiel ins Wasser / ging baden etc pp.

^^_
Kommentar ansehen
10.04.2014 15:59 Uhr von OLLi_81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das war doch Absicht um die Quoten zu steigern.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?