10.04.14 11:40 Uhr
 335
 

Großbritannien: Geheimakten von Spionin Mata Hari jetzt online einsehbar

Der britische Geheimdienst MI5 hat unter anderem die Akten der berüchtigten niederländischen Spionin Mata Hari im Internet veröffentlicht. Das Nationalarchiv hat die Geheimakten von mehr als 150 Personen und Organisationen, die in Spionage involviert waren, online gestellt.

In den Datensätzen über Mata Hari kann man unter anderem Fotos von Zeitungsartikeln sowie Publikationen über ihre Festnahme, Verurteilung und Hinrichtung sehen. Auch einige Briefe und ein Verhörbericht sind vorhanden.

Auch die Akten von Schriftsteller Arthur Ransome und Abenteurer Sidney Reilly, der als Inspiration für die Figur James Bond diente, stehen online. Die Akten findet man unter nationalarchives.gov.uk/first-world-war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Großbritannien, Veröffentlichung, Akte, MI5, Mata Hari
Quelle: www.express.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Michael Schumachers Ex-Manager kritisiert Familie: "Sagen nicht volle Wahrheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit 9 Identitäten festgenommen: Asylbewerber (18) in Wettbüro gefasst
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?