10.04.14 11:12 Uhr
 301
 

Neue Version vom Banking-Trojaner Zeus aufgetaucht

Derzeit sind 200 verschiedene Versionen des berüchtigten Banking-Trojaners Zeus im Umlauf und schon wieder wurde eine neue Variante gesichtet.

Die neue Variante wird als Dokument für den Internet Explorer getarnt und besitzt sogar ein gültiges Zertifikat, wird somit also gar nicht als gefährlich vom Browser angesehen.

Sobald das Dokument ausgeführt wird, kann es zum Herunterladen eines Rootkits auf den betroffenen Computer kommen.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Fund, Trojaner, Zeus
Quelle: threatpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2014 11:16 Uhr von der_robert
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, wer den IE nutzt hat es nicht besser verdient ... :-)
Kommentar ansehen
10.04.2014 18:28 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
darum benutze ich immer fremde rechner

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?