10.04.14 11:14 Uhr
 13.384
 

Mars-Rover Curiosity nimmt am Horizont eigenartige Strukturen auf

Auf Fotografien, die vom Mars-Rover Curiosity auf dem roten Planeten aufgenommen wurden, sind eigenartige Strukturen am Horizont zu sehen.

Die Strukturen sehen aus wie ein Gebäude-Komplex, der aus weißen glatten Wänden besteht. Die Wände reflektieren das Sonnenlicht so, dass dunkle scharfe Schatten den Eindruck verschärfen.

Angeblich soll die NASA nach diesen Aufnahmen den Rover in eine andere Richtung gelenkt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Aufnahme, Gebäude, Rover, Curiosity, Mars-Rover, Horizont
Quelle: yufonews.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2014 11:16 Uhr von Sarkast
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Der Zweitwohnsitz von Leerpe
Kommentar ansehen
10.04.2014 11:17 Uhr von leerpe
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Sarkast

Nö, Nö, ist mein Erstwohnsitz :DDDDDD
Kommentar ansehen
10.04.2014 11:18 Uhr von MarkiMork
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Bagdad
Kommentar ansehen
10.04.2014 11:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Die weißen Klippen von Dover?
Ach nein, müssen ja Gebäude sein, was sonst....
Kommentar ansehen
10.04.2014 11:29 Uhr von Jesse75
 
+14 | -16
 
ANZEIGEN
Ein neuer Tag und eine neue Schwachsinns News von leerpe.
Kommentar ansehen
10.04.2014 12:24 Uhr von Stahlmaschine
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
schlimmer als die news sind immer wieder die kommentare.
bekommt hier echt keiner eine anständige diskusion hin was das für viereckige gebilde sein könnten?ich lese hier in den kommentaren nur bullshit.aber dann über die manchmal sinnlosen news jammern...............kleine dinge für kleine gehirne.also jammert nicht immer über die news hier,ihr seid hier genau richtig.
Kommentar ansehen
10.04.2014 12:27 Uhr von Hirnfurz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, habt ihr gedacht, die kleinen grünen Männchen wohnen in Höhlen?
Kommentar ansehen
10.04.2014 12:46 Uhr von shig
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@ Stahlmaschine

das ist wirklich schlimm hier auf SN.
Solche möchtegern sind überall.Anstatt selber mal News zu schreiben kommt immer nur so ein Müll.

Ich verstehe auch SN nicht,das sie die Leute, die nichts vernünftiges zustande bringen nicht abmahnen.

Alle Kommentare die mit der News nichts zu tun haben einfach löschen.

Anscheinend haben die selber keine lust mehr.
Kommentar ansehen
10.04.2014 13:27 Uhr von Sarkast
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ shig

Du bist selber seit dem 21.06.2012 dabei und hast noch keine einzige News geschrieben.

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
Kommentar ansehen
10.04.2014 13:28 Uhr von silent_warior
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Rover ist wohl noch hier und dreht in einer der vielen Wüsten seine Runden ... komisch dass die Dorfbewohner die Kuriosität noch nicht bemerkt haben.
Kommentar ansehen
10.04.2014 13:39 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Stahlmaschine
"bekommt hier echt keiner eine anständige diskusion hin was das für viereckige gebilde sein könnten?"

Soll das ein Witz sein?
Bei so einer News willst du eine "anständige Diskussion"?

Was sehen wir auf dem Video?
Ein paar unförmige Gebilde, die etwas heller als die anderen sind. Bei der Auflösung kann man nicht mal sagen, ob die wirklich "glatt" sind oder einfach nur Bergspitzen im Sonnenlicht oder aus einem etwas anderen Gestein. Wenn ich in die Berge schaue, sehe ich auch immer wieder "glatt" Steilwände, die deutlich heller sind als der Rest...

Wenn schon wieder irgendjemand was von "weißen Gebäuden" faselt, dann kann man doch nicht von einer vernünftigen Diskussion ausgehen. Du bist ja witzig....
Kommentar ansehen
10.04.2014 14:32 Uhr von Cyphox2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
immer wieder toll, wie hochauflösend solche bilder/videos sind.
Kommentar ansehen
10.04.2014 14:40 Uhr von silent_warior
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Stahlmaschine
Ich kann scheinbar mit meiner 3 Euro China-Webcam mehr sehen und bessere Aufnahmen machen als die Nasa-Leute.

Ich kann auch ein Foto einer Leiterplatte ohne Makro machen und dann rätseln alle was das wohl für eine Schaltung ist und was sie macht.
(Es gibt echt Leute die solche Fotos machen und Hilfe einfordern, sie sind dann aber immer mit den Ergebnissen unzufrieden welche die Helfer ihnen anbieten.)
Kommentar ansehen
10.04.2014 16:45 Uhr von Trallala2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Sinn von SN ist klar - Nachrichten kurz wiederzugeben. Wenn SN aber nicht die Reißleine zieht und irgendwann unterbindet, dass man bei ihnen aus unseriösen Quellen zitieren darf, wird SN selbst unseriös.
Kommentar ansehen
10.04.2014 17:05 Uhr von magnificus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Trallala

Über den Punkt sind sie längst hinaus.
Kommentar ansehen
10.04.2014 17:57 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der letzte macht das licht aus.mist vergessen...
Kommentar ansehen
10.04.2014 18:15 Uhr von noogle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Strukturen sehen aus wie ein Gebäude-Komplex." So eine Formulierung wäre auch für die Überschrift angemessen gewesen.
Kommentar ansehen
10.04.2014 18:45 Uhr von sullyjake78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sollten es tatsächlich Gebäude sein so stellt sich mir die Frage warum sie den Rover nicht dahinlenken um es näher zubekommen? sollte es so sein wäre es ein highlight und man fährt nicht in eine andere Richtung davon, also entweder absoluter Schwachsinn oder mal wieder ne Verschwörungssache die geheimgehalten werden muss.
Kommentar ansehen
10.04.2014 19:20 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nein?!
Kommentar ansehen
10.04.2014 21:24 Uhr von shig
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Sarkast

Da gebe ich Dir Recht.
Nur schreibe ich nicht irgendwelchen Müll über irgendwelche Quellen oder was der Verfasser wieder für eine Müllnews geschrieben hat usw.

Entweder schreibe ich was zu der News oder ich lass es.
Kommentar ansehen
10.04.2014 22:10 Uhr von Serhat1970
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
5 Pixel und das sollen Gebäude sein
Kommentar ansehen
10.04.2014 23:09 Uhr von MarcTaleB
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@shig:
"Entweder schreibe ich was zu der News oder ich lass es. "

Wahnsinn - deine Aussage. Ist in etwa wie:
"Entweder man schaltet das Licht an oder man lässt es aus."

Außerdem:
Warum fangen die Leute, die sich hier über die schlechten Kommentare beschweren, nicht selber eine interessante Diskussion an? Ist das nicht möglich, so lange nicht ein anderer Leithammel die Führung übernimmt?
Kommentar ansehen
10.04.2014 23:45 Uhr von Bastelpeter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, aber ich erkenne nur ein paar Pixel, die immer wieder unterschiedlich vergrößert dargestellt werden und das ganze wurde zu einem Standvideo gemacht... Ein paar Bilder von einem etwas anderen Ort hätten sicher ein wenig Aufschluss gegeben, was das denn ist...
Kommentar ansehen
11.04.2014 00:21 Uhr von richiek.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eh Leute, für manche sind das News! Für unsere Christen ist in Lourdes auch Mutter maria erschienen. Jesus beging nicht Hochverrat und sähte Aufruhr, sondern er wollte sein Volk erlösen. Jetzt betet man ne Leiche am Kreuz an. PS Grabflüchter ist er auch noch, und hat ne Blutlinie über die Merowinger. Das Grabtuch von Turin zeigt sein Antlitz usw.!

Das mit den UFOs ist eine neue Relegion für mich, die Irgendwo wurzeln hat. Früher erklärten die Menschen NaturPhänomäne durch zb Zeus, Poseidon, Perseus, Thor, Hera usw.!

Wir sehen eben UFOs weil die wenigsten die Arroganz besitzen, zu meinen, die Erde ist die einzigste Kugel mit, naja mehr oder weniger Intelligentem Leben.

Ich denke mal die Nasa und andere werden wohl kaum, Fotos rausgeben wo Platz für Spekulationen ist. Derjenige der irgendwie Außerirdisches Leben beweisen kann wird der neue Papst.

Mensch lest es einfach nicht und gebt keinen hohlen Kommentar ab. Solange noch 30 Kommentare kommen ist es noch interessant.
So wie ein Unfall, man will es nicht sehen, aber man muß hinschaun.
Bis dann Leute
Kommentar ansehen
11.04.2014 19:17 Uhr von Trallala2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für alle die immer noch da Gebäude sehen - der technische Begriff dafür lautet: Antialiasing. Oder auf deutsch: Kantenglättung.

Das ganze funktioniert so: man hat z. B. auf einer schwarzen Fläche fünf weiße Pixel. Sie sehen auch aus wie fünf weiße Pixel. Vergrößert man das alles 10-fach, aber normal, hat man einen schwarzen Hinterrund und fünf Kästchen a 10 Pixel hoch und breit. Auch als solche zu erkennen.

Nun bringen wir die Kantenglättung ins Spiel. Je nach Einstellung ist der Wechsel zwischen den Pixeln nicht hart, sondern es findet ein Farbübergang statt, von weiß nach schwarz. Spätestens hier wurde etwas zu dem Bild künstlich hinzugefügt, es ist also nicht das Originalbild. Plötzlich sind weiße Flächen da wo sie vorher nicht waren. Man sieht keine logischen Pixel, man erkennt plötzlich Strukturen. Nur sollte man stets im Gedächtnis behalten, dass das von Computer zugefügten Flächen sind und nicht ein Original.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?